Diskussionsforum
Menü

Wo kann man T-DSL mit guter Hardware preiswert bestellen?


16.09.2005 14:35 - Gestartet von trall
Hallo,

nachdem es ja so viele Resale-Angebote gibt, habe ich das Gefühl, dass man T-DSL kaum noch günstig mit Hardware bekommt. Ich soll (im Auftrag) ein gutes DSL-Angebot mit passender Hardware raussuchen und einrichten.
Das Einzige, was OK war, kam ausgerechnet von der Telekom:

T-DSL 1000 für 16,99
mit Modem/WLAN-Router "Sinus 1054 DSL" für 9,99
ohne Einrichtungsgebühr,
aber mit T-Online-Tarif.

Da ich nichts besseres (mit WLAN-Router oder VoIP-Anlage) gefunden hab, wird wohl dann T-online gekündigt und zu nem Alternativanbieter gewechselt.
Die 12 Monate T-Online werden ja durch die Hardware und den fehlenden Anschlusspreis wieder wettgemacht.

Gibt es aber sonst noch Angebote, die ich nicht gefunden habe?

Wißt Ihr, wie es mit dewn Kosten steht, wenn man von ISDN zu Analog mit DSL wechseln will?

Gruß
trall
Menü
[1] rotella antwortet auf trall
16.09.2005 14:56
Benutzer trall schrieb:
Hallo,

nachdem es ja so viele Resale-Angebote gibt, habe ich das Gefühl, dass man T-DSL kaum noch günstig mit Hardware bekommt. Ich soll (im Auftrag) ein gutes DSL-Angebot mit passender Hardware raussuchen und einrichten.
Das Einzige, was OK war, kam ausgerechnet von der Telekom:

T-DSL 1000 für 16,99
mit Modem/WLAN-Router "Sinus 1054 DSL" für 9,99 ohne Einrichtungsgebühr,
aber mit T-Online-Tarif.


Ist auch auch wirklich original T-COM DSL und nicht T-Online DSL ANschluss?

Da ich nichts besseres (mit WLAN-Router oder VoIP-Anlage) gefunden hab, wird wohl dann T-online gekündigt und zu nem Alternativanbieter gewechselt.
Die 12 Monate T-Online werden ja durch die Hardware und den fehlenden Anschlusspreis wieder wettgemacht.


Vielleicht kannst du ja auch nach 2-3 Monaten zu T-online by Call wechseln. Nur ebend ohne zu callen ;)

Was will denn Tonline haben pro Monat?

Gibt es aber sonst noch Angebote, die ich nicht gefunden habe?

Wißt Ihr, wie es mit dewn Kosten steht, wenn man von ISDN zu
Analog mit DSL wechseln will?


59,- EUR für den Wechsel von ISDN zu analog. Gibts denn kein Arcor bei euch?
Menü
[2] maddinowitsch antwortet auf trall
16.09.2005 15:02
Benutzer trall schrieb:
Hallo,

nachdem es ja so viele Resale-Angebote gibt, habe ich das Gefühl, dass man T-DSL kaum noch günstig mit Hardware bekommt. Ich soll (im Auftrag) ein gutes DSL-Angebot mit passender Hardware raussuchen und einrichten.
Das Einzige, was OK war, kam ausgerechnet von der Telekom:

T-DSL 1000 für 16,99
mit Modem/WLAN-Router "Sinus 1054 DSL" für 9,99 ohne Einrichtungsgebühr,
aber mit T-Online-Tarif.

Da ich nichts besseres (mit WLAN-Router oder VoIP-Anlage) gefunden hab, wird wohl dann T-online gekündigt und zu nem Alternativanbieter gewechselt.
Die 12 Monate T-Online werden ja durch die Hardware und den fehlenden Anschlusspreis wieder wettgemacht.

Gibt es aber sonst noch Angebote, die ich nicht gefunden habe?

Wißt Ihr, wie es mit dewn Kosten steht, wenn man von ISDN zu
Analog mit DSL wechseln will?

Gruß
trall

wenn ich das alles richtig verstanden habe, käme lycos in frage. ist zwar t-dsl 2000 für 19,95 euro im monat, aber hardware gratis, 99,95 euro werden erstattet und ne flat für 9,95 euro.
ich empfehle aber kündigung innerhalb von 9 monaten, sonst mußt du 24 monate dabei bleiben (automatische verlängerung um 12 monate). den tdsl anschluß kannst du dann behalten.
Menü
[3] spunk_ antwortet auf trall
16.09.2005 15:16
Benutzer trall schrieb:

Das Einzige, was OK war, kam ausgerechnet von der Telekom:

T-DSL 1000 für 16,99
mit Modem/WLAN-Router "Sinus 1054 DSL" für 9,99 ohne Einrichtungsgebühr, aber mit T-Online-Tarif.

achtung, das ist DSL-Resale:

1Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Leistungsmerkmale der T-DSL Anschlüsse von T-Online und T-Com.

Worin unterscheidet sich ein T-DSL Anschluss von T-Com von dem im T-Online DSL Komplettpaket enthaltenen T-DSL-Anschluss von T-Online?

Der T-DSL-Anschluss von T-Online wird mit den gleichen Leistungsmerkmalen bereitgestellt wie der T-DSL Anschluss von T-Com. T-Online bietet den T-DSL-Anschluss nur innerhalb der Komplettpakete zusammen mit einem T-Online Tarif und der entsprechenden Hardware an.
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.

Wie kann ich erkennen, ob ich einen T-DSL Anschluss von T-Com oder einen mit dem T-Online DSL Komplettpaket erworbenen T-DSL-Anschluss habe?

Auf der Auftragsbestätigung: Nach der Bestellung eines T-Online DSL Komplettpaketes erhalten Sie eine Auftragsbestätigung. Absender ist Ihr Vertragspartner, hier T-Online.

Auf der Telekom-Rechnung: Die von T-Online erbrachten Leistungen werden auf der Telekom-Rechnung immer im separaten T-Online-Rechnungsteil ausgewiesen, also auch der im Rahmen eines T-Online DSL Komplettpaketes beauftragte T-DSL-Anschluss.

Kann ich während der Mindestvertragslaufzeit des T-Online DSL Paketes meinen Tarif wechseln?

Ein Tarifwechsel ist jederzeit möglich (alle 30 Tage), auch während der Mindestvertragslaufzeit des Paketes. Es gelten die Kündigungsfristen für Tarife von 20 Tagen. Es sind sowohl Tarif-Upgrades als auch Tarif-Downgrades möglich. Ein Tarifupgrade erfolgt kostenfrei. Die Kosten für einen Tarifdowngrade betragen innerhalb der Mindestvertragslaufzeit des Paketes 49,95 Euro.
Der Tarifwechsel kann in Komplettpaketen ausschließlich über die T-Online DSL Hotline durchgeführt werden: 01805 44 30 30 (12c/Min.).





Menü
[3.1] trall antwortet auf spunk_
16.09.2005 16:38
Hmmm, Ihr habt Recht. Das ist ziemlich blöd mit der T-DSL & T-Online-Kopplung.
Aber bei Lycos gibts den WLAN-Router auch nur für knapp 40 Euro und die Anmeldegebühr entfällt erst ab T-DSL2000.
Leider kriegt man keine Infos, was T-DSL direkt von der Telekom kostet. Gibt's da überhaupt noch Subventionen für Hardware?
Gibt's sonst noch irgendwelche T-DSL-Angebote, die wirklich Telekom-DSL verkaufen?
Kommt man bei Lycos nach einem Jahr von T-DSL2000 auf T-DSL1000 runter, ohne zu zahlen?

Gruß
trall
Menü
[3.1.1] flupsie antwortet auf trall
16.09.2005 17:27
Benutzer trall schrieb:

Kommt man bei Lycos nach einem Jahr von T-DSL2000 auf T-DSL1000 runter, ohne zu zahlen?

Das musst du dann mit der T-Com ausmachen, da hat lycos nix mehr mit am hut. Und so wie ich die bei der T-Com kenne verlagen die bestimmt für ein downgrade schnuggelische 59,95€ ;)

Flupsie
Menü
[4] flupsie antwortet auf trall
16.09.2005 17:22
Benutzer trall schrieb:
Hallo,

nachdem es ja so viele Resale-Angebote gibt, habe ich das Gefühl, dass man T-DSL kaum noch günstig mit Hardware bekommt. Ich soll (im Auftrag) ein gutes DSL-Angebot mit passender Hardware raussuchen und einrichten.
Das Einzige, was OK war, kam ausgerechnet von der Telekom:

T-DSL 1000 für 16,99
mit Modem/WLAN-Router "Sinus 1054 DSL" für 9,99 ohne Einrichtungsgebühr,
aber mit T-Online-Tarif.

Da ich nichts besseres (mit WLAN-Router oder VoIP-Anlage) gefunden hab, wird wohl dann T-online gekündigt und zu nem Alternativanbieter gewechselt.
Die 12 Monate T-Online werden ja durch die Hardware und den fehlenden Anschlusspreis wieder wettgemacht.

Gibt es aber sonst noch Angebote, die ich nicht gefunden habe?

Wißt Ihr, wie es mit dewn Kosten steht, wenn man von ISDN zu
Analog mit DSL wechseln will?

Gruß
trall

Hallo

T-Dsl kannst du dir fast nur noch über die T-COM besorgen (99,95 AG)
vergünstigte hardware (Siemens Gigaset SX541 WLAN dsl) gibt es bei strato für einen 2GB Tarif (2,95 GG)auf T-DSL Basis.

wenn dich das weiter interessiertkann ich dir auch noch verraten wie du 25-35€ (ja nach DSL anschluss) sparen kannst ;)

Flupsie
Menü
[4.1] spunk_ antwortet auf flupsie
16.09.2005 17:49
Benutzer flupsie schrieb:

wenn dich das weiter interessiertkann ich dir auch noch verraten wie du 25-35€ (ja nach DSL anschluss) sparen kannst ;)

leg los, das ist von allgemeinem Interesse.
Menü
[4.1.1] Stepbauer72 antwortet auf spunk_
16.09.2005 17:52
Siehe eintrag von mir

Freenet provision liegt bei flat 2000 min. 48€ je nach hardware und phoneflat 60 €
Menü
[4.2] Stepbauer72 antwortet auf flupsie
16.09.2005 17:50

wenn dich das weiter interessiertkann ich dir auch noch verraten wie du 25-35€ (ja nach DSL anschluss) sparen kannst ;)


was besser ist er meldet sich verkäufer (provisionsbasis) an wo der dsl flat bestellt wird, da bekommt er mehr wie 35 €
Menü
[4.2.1] trall antwortet auf Stepbauer72
16.09.2005 18:33
danke erstmal für die vielen hinweise, aber die provisionsgeschichte ist doch quatsch, da kann ich gleich zu lycos gehen und das 2000er DSL bestellen, kosten sind die gleichen.

oder es wird doch so ein resale-komplettangebot mit ein paar GB und vernünftiger hardware, wo dann die evtl. später gebrauchte flat nicht so teuer ist. aber gibt's das überhaupt?

trall
Menü
[4.2.1.1] Stepbauer72 antwortet auf trall
16.09.2005 18:50
3u telecom flat max 8,80 Cityflat 2000 vorwahlbezirke für 6,60.
www.3utelecom.de
Menü
[4.2.1.1.1] trall antwortet auf Stepbauer72
16.09.2005 20:03
Da das mit Telekom-DSL recht teuer ist, wird wohl GMX das Rennen machen:
23 Euro mtl. bei DSL2000 mit 2GB frei
falls es doch die Flat sein muss, sind's eben 30 Euro mtl.
und für 40 Euro gibts nen WLAN+VoIP-Router dazu.

Wenn Telekom-DSL wirklich mal nötig wird, muss man es eben neu beauftragen.

bye
trall
Menü
[4.2.1.1.1.1] Stepbauer72 antwortet auf trall
16.09.2005 20:14
volumen tarif gibt es auch bei 3u
dort ist ein dsl anschluss mit fastpath oder erhöhter up möglich was united internet nicht kann