Diskussionsforum
Menü

O2DSL selbst gekündigt-festnetznummer retten!


24.01.2011 21:32 - Gestartet von bobiki
Habe mein O2 DSL Vertrag selbst gekündigt.Der Vertrag läuft demnächst aus.Mein Versuch ,Kündigung zu widerrufen,wurde von O2 abgelehnt mit Begründung ,dass ist zu spät.Mindestens 2-3 Wochen vom Fristablauf sollte es passieren.Auch mein Vorschlag,Festnetznummer zu O2O zu portieren wurde abgelehnt.
Welche Möglichkeiten habe ich noch,um meine Fetsnetznummer zu retten?
Menü
[1] myselfme antwortet auf bobiki
24.01.2011 22:28
Meist ist die gekündigte Rufnummer noch bis zu ca 6 Wochen in einem Pool. Wenn Du jetzt irgendwo eine Neubestellung machst kann es mit etwas Glück und vielleicht einigen Telefonaten noch gelingen die RfNr zu reaktivieren.
Und wenn nicht ? Auch Glück. Kannst Du die neue Telefonflat hervorragend nutzen mal alle anzurufen die die neue RfNr haben sollen. Kann bedeuten das alte Kontakte zu neuen Freuden führen. Bei mir - ich bin selbständig - war der Verlust der RfNr ein echter Glücksfall. Ich konnte endlich mal ein Mailing starten welches aus Kundensicht nun wirklich keine Werbung ist. Erfolg: Viele Rückmeldungen und neue Geschäfte durch Erinnerung "ach ja, den wollte ich schon lange mal wieder etwas fragen".
Also, egal welche Scheibe Dir passiert, es können Blumen drauf wachsen !
Menü
[1.1] telefonpfanne antwortet auf myselfme
17.03.2011 13:07
Hach, diese Optimisten, die in allem das Gute sehen. Wie schön muss das Leben so sein.
Wie kann ich das lernen? (Ohne teure und lange Therapie.)


Also, egal welche Scheibe Dir passiert, es können Blumen drauf
wachsen !
Menü
[2] unze antwortet auf bobiki
25.01.2011 10:39
Benutzer bobiki schrieb:

Welche Möglichkeiten habe ich noch,um meine Fetsnetznummer zu retten?

Hol Dir doch einen kostenlosen Account bei Sipgate mit einer kostenlosen Rufnummer aus Deinem Ortsnetz und löse danach schnellstens eine Portierungsauftrag aus. Schlimmstenfalls klappt es nicht, aber Dir entstehen dann auch keine Kosten. ;-)

Viele Grüße
unze