Diskussionsforum
  • 09.03.2007 12:06
    einmal geändert am 09.03.2007 12:08
    Gabi79 schreibt

    DSL Anschlussmöglichkeiten?

    Hallo zusammen,

    ich und meine Kollegin sind z.Z. dabei, uns im Homeoffice selbstständig zu machen. Wir entwerfen Kampagnen für Kunden und haben aus diesem Grund häufiger große Datenmengen zu versenden.
    Und da kommt ihr ins Spiel. Welcher Anbieter ist denn nun der richtige für mich? Ich bin darauf angewiesen, dass der Anschluss absolut zuverlässig läuft und evtl. auftretende Fehler schnell (umgehend) behoben werden.

    Also, wer kann mir da weiterhelfen? Bei welchem Anbieter sollte ich mich mal schlau machen? Habt ihr vielleicht selbst Erfahrungen und Tipps für mich zu diesem Thema? Bin für jede Hilfestellung dankbar ;o)

    Gruß und dank im Voraus...

    Gabi
  • 09.03.2007 12:20
    einmal geändert am 09.03.2007 12:30
    peterhof antwortet auf Gabi79
    Hallo Gabi,
    Ich persönlich bin ja fan von o2, in deinem fall lohnt es sich
    aber eventuell eine business-Lösung anzustreben. wo wohnst du denn?
  • 09.03.2007 12:40
    klaussc antwortet auf Gabi79
    Benutzer Gabi79 schrieb:
    > Wir sitzen in Köln...

    Gab es da nicht einen Stadtnetzbetreiber....?

    Wenn Ihr Ausfallsicherheit wollt und diese auch extra bezahlen würdet, gibt es bei den GK-Tarifen meist "Sondervereinbarungen".

    Meist fällt aber nicht der Anschluss aus, sondern es treten eben auch schon mal Probleme mit den angeschlossenen Geräten auf, dafür müsstet ihr euch vielleicht auch noch jemanden suchen...

    Gruß
    Klaus
  • 09.03.2007 13:06
    Zottelbart antwortet auf klaussc
    Hallo!
    Bin auch gerade auf Tarifsuche, und habe eben mit T-Com telefoniert, weil ich für ein kleines Büro in Hamburg einen DSL-Anschluss benötige.
    Der Kundenbetreuer hat mir das Call & Surf Comfort Plus Paket empfohlen, kostet rund 60 Euro im Monat.
    Ich werde aber noch weitere Angebote einholen, denn die Auswahl und die Preisunterschiede scheinen doch recht groß zu sein.

    Gruss Thomas
  • 09.03.2007 13:16
    klaussc antwortet auf Zottelbart
    Benutzer Zottelbart schrieb:
    > Hallo!
    > Bin auch gerade auf Tarifsuche, und habe eben mit T-Com
    >
    telefoniert, weil ich für ein kleines Büro in Hamburg einen
    >
    DSL-Anschluss benötige.
    >
    Der Kundenbetreuer hat mir das Call & Surf Comfort Plus
    >
    Paket empfohlen, kostet rund 60 Euro im Monat.
    >
    Ich werde aber noch weitere Angebote einholen, denn die Auswahl
    >
    und die Preisunterschiede scheinen doch recht groß zu sein.
    >
    Meistens wird kein "besonders" schnelles DSL benötigt, kommt natürlich drauf an...

    In Hamburg ist Alice recht verbreitet, dort soll die Firma ja auch auf VoIP verzichten.

    Ich nutze Arcor, 40Eur für: DSL2000 Flat + ISDN +Festnetzgespräche...

    Andere "Alternative" liegen preislich ähnlich.

    Gruß
    Klaus
  • 09.03.2007 13:49
    peterhof antwortet auf klaussc
    Hab gerade mit einem Kumpel telefoniert der bei isp arbeitet, laut seiner Aussage wird Qsc demnächst ein office packet auf den markt bringen das ab ca. 40 Euro erhältlich ist. wenn das stimmt wäre es was für dich denk ich. Qsc ist sehr beständig in der qualität und im service.
  • 09.03.2007 14:42
    Zottelbart antwortet auf peterhof
    Benutzer peterhof schrieb:
    > Hab gerade mit einem Kumpel telefoniert der bei isp arbeitet,
    >
    laut seiner Aussage wird Qsc demnächst ein office packet auf
    >
    den markt bringen das ab ca. 40 Euro erhältlich ist. wenn das
    >
    stimmt wäre es was für dich denk ich. Qsc ist sehr beständig in
    >
    der qualität und im service.


    Hi!
    Kannst du darüber vielleicht noch mehr in Erfahrung bringen! Was für Geschwindigkeiten können denn damit erzielt werden?


    Gruss Thomas
  • 09.03.2007 16:49
    peterhof antwortet auf Zottelbart
    Ja, da die info aus einem super internen papier einer isp firma ist, die mit Qsc zusammenarbeitet, ist das alles schon detailliert gewesen sagt mein Freund. Es soll eine aDSL plus verbindung mit angeblich 16 mbit download und 1 mbit upload sein. Preislich soll sie um 40€ liegen.
    Wenn die Infos stimmen ist das echt der Hammer, für vergleichbare Anschlüsse zahlt man bei fast jedem Anbieter deutlich mehr.
    Das ist fast zu gut um Wahr zu sein....
  • 10.03.2007 11:06
    Gabi79 antwortet auf peterhof
    Na das hört sich ja nach einem echt guten Angebot an.
    Ich hab grad mal geschaut aber konnte auf www.QSC.de
    noch keine Infos darüber finden. Gibt es schon Launchtermine
    für die neue Produkt???
  • 10.03.2007 12:15
    Zottelbart antwortet auf Gabi79
    also... wenn der freund von peterhof da wirklich interne informationen ausplaudert, glaub ich nicht dass das im interesse
    von qsc ist. insofern kein wunder, dass da noch nix auf der website steht. ;-)
  • 11.03.2007 11:22
    Gabi79 antwortet auf Zottelbart
    Ja klar, aber wenn peterhof da seinen Insider hat könnts doch sein, dass er auch bereits einen Starttermin für die neuen Produkte nennen kann... Bei uns wird es nämlich langsam Zeit und ich möchte halt vermeiden irgendwo einen teuren Anschlusspreis zu bezahlen, um dann nach dem Launch des neuen QSC Angebots den Provider zu wechseln.... Also Peterhof, hast Du weitere Infos was den Termin betrifft?

    Gruß
    Gabi
  • 12.03.2007 00:17
    peterhof antwortet auf Gabi79
    So wie ich das gehört habe wird das sehr bald sein, so mitte märz.Ist ja nicht so lange hin, da lohnt sich evtl. das warten. Ich hab da glücklicherweise keinen Druck und werde mal Schauen was Qsc so macht, das angebot ist auf jeden fall klasse wenn es an den start geht
  • 12.03.2007 11:01
    Gabi79 antwortet auf peterhof
    Na das klingt doch schon recht vielversprechend....
    Ich werd dann mal www.QSC.de im Auge behalten und sobald
    sich dort was tut, bin ich dabei....
  • 12.03.2007 21:37
    rwagner antwortet auf Gabi79
    Benutzer Gabi79 schrieb:
    > Na das klingt doch schon recht vielversprechend....
    >
    Ich werd dann mal www.QSC.de im Auge behalten und sobald
    >
    sich dort was tut, bin ich dabei....
    Hallo Gabi,
    wir sind Exklusiv Partner der QSC AG, wenn du noch Fragen zu den Produkten hast oder irgendwelche anderen Fragen kannst du mich gerne anmailen. (rw@thesf.de)
    Gruß Robert
  • 13.03.2007 09:34
    klaussc antwortet auf peterhof
    Benutzer peterhof schrieb:
    > Hab gerade mit einem Kumpel telefoniert der bei isp arbeitet,
    >
    laut seiner Aussage wird Qsc demnächst ein office packet auf
    >
    den markt bringen das ab ca. 40 Euro erhältlich ist. wenn das
    >
    stimmt wäre es was für dich denk ich. Qsc ist sehr beständig in
    >
    der qualität und im service.

    Habe von QSC lange nichts gehört, wie sieht das denn mit der Telefonie aus, QSC hat doch soweit ich weis schon immer eher auf VoIP gesetzt, das wird man doch bei einem 40Eur Paket sicher wider so machen?

    Wie läuft den QSC-VoIP in der Praxis, haben die eigene Netze und werden die VoIP Pakete entsprechend durchgehend priorisiert? (Daran hapert es ja wohl bei Alice)

    Gruß
    Klaus
  • 12.03.2007 21:34
    rwagner antwortet auf Zottelbart
    Benutzer Zottelbart schrieb:
    > Hallo!
    > Bin auch gerade auf Tarifsuche, und habe eben mit T-Com
    >
    telefoniert, weil ich für ein kleines Büro in Hamburg einen
    >
    DSL-Anschluss benötige.
    >
    Der Kundenbetreuer hat mir das Call & Surf Comfort Plus
    >
    Paket empfohlen, kostet rund 60 Euro im Monat.
    >
    Ich werde aber noch weitere Angebote einholen, denn die Auswahl
    >
    und die Preisunterschiede scheinen doch recht groß zu sein.
    >
    > Gruss Thomas
    >
    Hierbei aufpassen, dass Standard Call & Surf-Angebot richtet sich ausschliesslich an Privatkunden (1. Satz der AGB).
    Ich empfehle bei einem kleinem Büro das Produkt Complete der QSC AG - 1x ISDN, 1x Sprachflatrate, 2/1 Mbit SHDSL-Leitung mit festen IPs, Router für 88,95 netto - bei Fragen einfach ne Mail an mich (rw@thesf.de)
  • 13.03.2007 09:29
    klaussc antwortet auf rwagner
    Benutzer rwagner schrieb:
    > Benutzer Zottelbart schrieb:
    > > Hallo!
    > > Bin auch gerade auf Tarifsuche, und habe eben mit T-Com
    > >
    telefoniert, weil ich für ein kleines Büro in Hamburg einen
    > >
    DSL-Anschluss benötige.
    > >
    Der Kundenbetreuer hat mir das Call & Surf Comfort Plus
    > >
    Paket empfohlen, kostet rund 60 Euro im Monat.
    > >
    Ich werde aber noch weitere Angebote einholen, denn die
    > >
    Auswahl
    > >
    und die Preisunterschiede scheinen doch recht groß zu sein.
    > >
    > > Gruss Thomas
    > >
    > Hierbei aufpassen, dass Standard Call & Surf-Angebot
    >
    richtet sich ausschliesslich an Privatkunden (1. Satz der AGB).
    >
    Ich empfehle bei einem kleinem Büro das Produkt Complete der
    >
    QSC AG - 1x ISDN, 1x Sprachflatrate, 2/1 Mbit SHDSL-Leitung mit
    >
    festen IPs, Router für 88,95 netto - bei Fragen einfach ne Mail
    >
    an mich (rw@thesf.de)

    Ein dezenter Hinweis auf die "Mitbewerber" die ja den 54Eur T-Com Tarif bereits für 40 -45Eur offiziell für GK anbieten reicht meist völlig aus, habe ich jedenfalls so für GK bereits bekommen.

    Es fragt sich allerdings, ob man nicht wirklich mit Arcor und co besser fährt. Man muss nur einige Kleinigkeiten beachten (kein cbc, Preise der Mobilfunktelefonate, Spahiron Alice....)

    Gruß
    Klaus
  • 13.03.2007 12:41
    peterhof antwortet auf klaussc
    > > Hierbei aufpassen, dass Standard Call & Surf-Angebot
    > >
    richtet sich ausschliesslich an Privatkunden (1. Satz der
    > >
    AGB).
    > > Ich empfehle bei einem kleinem Büro das Produkt Complete
    > >
    der
    > >
    QSC AG - 1x ISDN, 1x Sprachflatrate, 2/1 Mbit
    > >
    SHDSL-Leitung mit
    > >
    festen IPs, Router für 88,95 netto - bei Fragen einfach ne
    > >
    Mail
    > > an mich (rw@thesf.de)
    >
    > Ein dezenter Hinweis auf die "Mitbewerber" die ja den 54Eur
    >
    T-Com Tarif bereits für 40 -45Eur offiziell für GK anbieten
    >
    reicht meist völlig aus, habe ich jedenfalls so für GK bereits
    >
    bekommen.


    Ich persönlich kann tcom nicht empfehlen, ich werd wohl auf das Qsc angebot warten und bis dahin die Augen offen halten, vieleicht kommen ja noch mehr angebote oder infos!

    > Es fragt sich allerdings, ob man nicht wirklich mit Arcor und
    >
    co besser fährt. Man muss nur einige Kleinigkeiten beachten
    >
    (kein cbc, Preise der Mobilfunktelefonate, Spahiron Alice....)
    >
    > Gruß
    > Klaus
  • 13.03.2007 14:15
    klaussc antwortet auf peterhof
    Benutzer peterhof schrieb:
    > > > Hierbei aufpassen, dass Standard Call & Surf-Angebot
    > > >
    richtet sich ausschliesslich an Privatkunden (1. Satz der
    > > >
    AGB).
    > > > Ich empfehle bei einem kleinem Büro das Produkt Complete
    > > >
    der
    > > >
    QSC AG - 1x ISDN, 1x Sprachflatrate, 2/1 Mbit
    > > >
    SHDSL-Leitung mit
    > > >
    festen IPs, Router für 88,95 netto - bei Fragen einfach ne
    > > >
    Mail
    > > > an mich (rw@thesf.de)
    > >
    > > Ein dezenter Hinweis auf die "Mitbewerber" die ja den 54Eur
    > >
    T-Com Tarif bereits für 40 -45Eur offiziell für GK anbieten
    > >
    reicht meist völlig aus, habe ich jedenfalls so für GK
    > >
    bereits
    > >
    bekommen.
    >
    >
    > Ich persönlich kann tcom nicht empfehlen,

    Nicht dass ich hier falsch verstanden werde, ich habe die T-Com nicht empfohlen, ich bestelle einen solchen T-Com Tarif nur für meine Kunden, wenn die z.B. "Angst" vor einem Anbieterwechsel haben. Meist empfehle ich Arcor, allerdings kann ich nicht garantieren, dass es keine Probleme gibt (kann ich für T-Com natürlich auch nicht), aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich


    > ich werd wohl auf das
    >
    Qsc angebot warten und bis dahin die Augen offen halten,
    >
    vieleicht kommen ja noch mehr angebote oder infos!

    QSC hat einen recht guten Ruf, aber welche Qualität hat deren VoIP?

    Gruß
    Klaus

  • 14.03.2007 14:02
    rwagner antwortet auf klaussc
    Benutzer klaussc schrieb:
    > Benutzer peterhof schrieb:
    > > > > Hierbei aufpassen, dass Standard Call & Surf-Angebot
    > > > >
    richtet sich ausschliesslich an Privatkunden (1. Satz der
    > > > >
    AGB).
    > > > > Ich empfehle bei einem kleinem Büro das Produkt Complete
    > > > >
    der
    > > > >
    QSC AG - 1x ISDN, 1x Sprachflatrate, 2/1 Mbit
    > > > >
    SHDSL-Leitung mit
    > > > >
    festen IPs, Router für 88,95 netto - bei Fragen einfach ne
    > > > >
    Mail
    > > > > an mich (rw@thesf.de)
    > > >
    > > > Ein dezenter Hinweis auf die "Mitbewerber" die ja den 54Eur
    > > >
    T-Com Tarif bereits für 40 -45Eur offiziell für GK anbieten
    > > >
    reicht meist völlig aus, habe ich jedenfalls so für GK
    > > >
    bereits
    > > >
    bekommen.
    > >
    > >
    > > Ich persönlich kann tcom nicht empfehlen,
    >
    > Nicht dass ich hier falsch verstanden werde, ich habe die T-Com
    >
    nicht empfohlen, ich bestelle einen solchen T-Com Tarif nur für
    >
    meine Kunden, wenn die z.B. "Angst" vor einem Anbieterwechsel
    >
    haben. Meist empfehle ich Arcor, allerdings kann ich nicht
    >
    garantieren, dass es keine Probleme gibt (kann ich für T-Com
    >
    natürlich auch nicht), aber des Menschen Wille ist sein
    >
    Himmelreich
    >
    >
    > > ich werd wohl auf das
    > >
    Qsc angebot warten und bis dahin die Augen offen halten,
    > >
    vieleicht kommen ja noch mehr angebote oder infos!
    >
    > QSC hat einen recht guten Ruf, aber welche Qualität hat deren
    >
    VoIP?
    >
    > Gruß
    > Klaus
    >
    Die QSC hat als erster Anbieter ein sogenanntes NGN (Next Generation Network), d.h. über SHDSL werden sowohl Daten- als auch Sprachpakete transportiert (QoS ist selbstverständlich). Wir haben einige Kunden die ISDN- als auch S2M-Produkte der QSC im Einsatz haben und es funktioniert reibungslos. Alle ISDN-Leistungsmerkmale sind bei diesen Produkten enthalten und die bisherige TK-Anlage kann weitergenutzt werden.
    Wer mehr wissen möchte, kann mir einfach ne Mail schreiben (rw@thesf.de).
    Grüße
  • 22.03.2007 10:53
    Gabi79 antwortet auf rwagner
    Erstmal vielen Dank für eure Rückmeldungen.
    Ich werde nun definitiv das kommende QSC Angebot
    nutzen und freue mich auf meinen neuen Anschluss.
  • 21.04.2007 15:09
    shelby8383 antwortet auf Gabi79
    Wenn ihr interesse an qsc habt, könntet ihr aber auch auf die angebote von tele2 vorbeischauen, die demnächst rauskommen werden. Denn das werden die gleichen sein wie die von qsc.
    Da sie sich ja zusammengetan haben.
    Nach meinen informationen bringt tele2 den komplettanschluß mitte mau heraus, der in der einfachen version noch unter 30 euro liegen soll. Hab schon von mehreren quellen sogar was von 25 euro gehört.