Diskussionsforum
Menü

11 jahre alt und kaum änderung


13.10.2020 18:10 - Gestartet von pandora-pro
ach waren das schöne zeiten von 2000-2006. immer billiger, immer schneller und seither tut sich hier nichts mehr. ich wohne in niedersachen in einem kleinen ort mit 6000 einwohnern. alle upgrades der telekom kamen hier bis 2007 an und das in vollem umfang. ab 2008 konnten wir hier 16mbit buchen, von denen damals nur etwa 7,5 -8mbit ankamen. das besserte sich 2011 als dann 13mbit ankamen. das war vor 9 jahren, seither gibt es nicht mehr. auf anfragen bei anbietern wie der telekom und ewe, hört man, das kein ausbau in naher zukunft ansteht und vorerst nur neubaugebiete mit glasfaser versorgt werden und 30km in bremen, haben die gigabit internet. zum kotzen
Menü
[1] Kuch antwortet auf pandora-pro
13.10.2020 18:23
Hallo,

wie sieht es mit TV-Kabel, LTE und 5G aus? Gegebenenfalls wäre das eine Alternative? LTE-Zuhause-Tarife bieten mehr Datenvolumen als LTE-Smartphone-Tarife:

https://www.teltarif.de/mobilfunk/lte/...

Inzwischen gibt es sogar unlimitierte LTE-Flatrates:

https://www.teltarif.de/mobilfunk/internet/...

Die Netzabdeckung kann man hier prüfen:

https://www.teltarif.de/mobilfunk/netz/

Hier eine Übersicht zu allen DSL-Alternativen:

https://www.teltarif.de/internet/breitband/dsl-...

Alexander Kuch
Menü
[1.1] pandora-pro antwortet auf Kuch
15.10.2020 09:44
Vorort liegt kein kabelanschluss. wir beziehen unser tv auch via sattelit. lte gibt es hier, ist aber selbst auf meinem handy schwach und stark am schwanken oder mal ein paar minuten garnicht verfügbar. mal davon, dass ich aufgrund von online spielen auf stabile, niedrige pings angewiesen bin, fällt mobiles internet denke ich sowieso komplett raus. zum vergleich habe ich bei meinem dsl durchschnittlich 38ms. und die preise für lte flats sind ja nichmal im geringsten vergleichbar oder konkurenzfähig zu normalen web zugang. danke für die tipps aber rein für weniger download wartezeit bin ich nicht bereit an anderer stelle kompromisse zu machen die nicht zeitgemäß sind.
Benutzer Kuch schrieb:
Hallo,

wie sieht es mit TV-Kabel, LTE und 5G aus? Gegebenenfalls wäre das eine Alternative? LTE-Zuhause-Tarife bieten mehr Datenvolumen als LTE-Smartphone-Tarife:

https://www.teltarif.de/mobilfunk/lte/...

Inzwischen gibt es sogar unlimitierte LTE-Flatrates:

https://www.teltarif.de/mobilfunk/internet/...

Die Netzabdeckung kann man hier prüfen:

https://www.teltarif.de/mobilfunk/netz/

Hier eine Übersicht zu allen DSL-Alternativen:

https://www.teltarif.de/internet/breitband/dsl-...

Alexander Kuch