Diskussionsforum
Menü

MSN Easy Surfer


05.02.2015 13:20 - Gestartet von Gummibeer
Hallo,
bin neu hier und durch Google auf diese Seite gestoßen.
Dei letzten 2 Monate bekamen wir erhöte Telefonrechnungen von der Telekom
die mit der Telefonica abrechnet.
Beim Einzelnachweis bemerkten wir das es schon seid August 14 geht ( soweit kann man zurück verfolgen) aber es nur Centbeträge waren weshalb es nicht auffiel. Die letzten 2 Monate wurden dann deutlich höher , einmal 15 € und dann 35 €.
Im Minutentakt, mal Std. mal gar nicht , dann wieder den ganzen Tag, hat sich irgendwie diese Nr. bei uns eingewählt.
Angeblich sollen wir und bei MSN einwählen, weshalb wir haben Flatrate bei der Telekom. Kann man nicht ändern wurde mir gesagt, nach Telefongespräch mit Telefonica, müssen wir selbst raußfinden oder einen Fachmann holen der nach der Adresse oder Nr. sucht die sich immer wieder bei uns einwählt.
Auch haben wir bei der neusten Rechnung festgestellt das es zu Zeiten passiert an denen wir nicht zuhause waren u. Internet aus war. Wir haben mit unserer Tochter einen gemeinsammen Anschluss u. Flatrate von der Telekom. Telekom schreibt ausdrücklich auf die Rechnung . bei Beschwerden an die Telefonica wenden.
Wie kann ich diese Nr. 0192658 sperren, diese steht am Einzelverbindungsnachweis als Zielrufnummer. Da wir Handys ,PC und Tablet haben wissen wir nicht wo wir suchen sollen, bitte um Hilfe.
Liebe Grüße Angelika
Menü
[1] schoenherr antwortet auf Gummibeer
09.02.2015 18:53
Sehr geehrte teltarif-Leserin,

bei der Einwahlnummer handelt es sich um eine Internet-by-Call-Nummer:
https://www.teltarif.de/a/msn/normal.html

Haben Sie, seitdem durch diese Nummer Kosten entstehen, eventuell einen alten PC wieder im Einsatz, auf dem eine Einwahlsoftware installiert ist, die sich eventuell automatisch verbindet?

Alternativ wäre es möglich, dass auf einem Ihrer Geräte eine Schadsoftware installiert ist, die sich über diese Nummer ins Internet einwählt. Bitte überprüfen Sie Ihre Hardware (Telefonanlage, Router, Computer, etc.).

Natürlich wäre es auch möglich, dass bei Telefonica/ MSN ein Abrechnungsfehler vorliegt, dazu müssten Sie bitte Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen: https://www.teltarif.de/a/msn/

Ich hoffe, Sie können das Problem schnell lösen, alles Gute für Sie!
Menü
[1.1] Gummibeer antwortet auf schoenherr
15.02.2015 13:27



Hallo,

danke für die Antwort,
nein PC ist immer der gleiche auch Tablet, Laptop ist gleich geblieben.
Wie kann ich das überprüfen und mit was?
(Telefonanlage, Router, Computer, etc.)
Hab schon alle gängigen Virenprogramme laufen gehabt nichts zu finden.
Es müsste ja irgendwo die Einwahlnummer zu finden sein um die löschen zu können.
Kontakt hatten wir schon, die wissen weniger wie ich.
Liebe Grüße Angelika


Benutzer schoenherr schrieb:
Sehr geehrte teltarif-Leserin,

bei der Einwahlnummer handelt es sich um eine
Internet-by-Call-Nummer:
https://www.teltarif.de/a/msn/normal.html

Haben Sie, seitdem durch diese Nummer Kosten entstehen, eventuell einen alten PC wieder im Einsatz, auf dem eine Einwahlsoftware installiert ist, die sich eventuell automatisch verbindet?

Alternativ wäre es möglich, dass auf einem Ihrer Geräte eine Schadsoftware installiert ist, die sich über diese Nummer ins Internet einwählt. Bitte überprüfen Sie Ihre Hardware (Telefonanlage, Router, Computer, etc.).

Natürlich wäre es auch möglich, dass bei Telefonica/ MSN ein Abrechnungsfehler vorliegt, dazu müssten Sie bitte Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen: https://www.teltarif.de/a/msn/

Ich hoffe, Sie können das Problem schnell lösen, alles Gute für Sie!
Menü
[1.1.1] schoenherr antwortet auf Gummibeer
19.02.2015 16:21
Ich schließe mich mit den Fragen dem anderen Leser an, der Ihnen geantwortet hat.

Nutzen Sie ausschließlich einen DSL-Router an Ihrer Telefondose und eventuell noch ein Telefon?

Wenn ja, kann ich mir die Einwahlen nicht erklären und dann sollten Sie einen Prüfbericht von Telefonica anfordern und mit Telefonica sowie der Telekom Kontakt aufnehmen, dass Sie diese Beträge ohne Nachweis nicht zahlen. Vielleicht stimmt etwas bei der Abrechnung nicht.

Sollten an Ihrer Telefondose PCs mit ISDN-Karten oder Modems direkt angeschlossen sein, sollten Sie diese Geräte davon trennen. Dann könnte es nämlich doch an dieser Verbindung liegen und ohne dass Sie es bisher bemerkt haben, hat sich Ihr Computer bei der Nutzung über diese vielleicht von früher noch angelegte Verbindung eingewählt.

Überprüfen Sie daher all Ihre Kabel-Verbindungen zur Telefondose.

Benutzer Gummibeer schrieb:



Hallo,

danke für die Antwort, nein PC ist immer der gleiche auch Tablet, Laptop ist gleich geblieben.
Wie kann ich das überprüfen und mit was?
(Telefonanlage, Router, Computer, etc.)
Hab schon alle gängigen Virenprogramme laufen gehabt nichts zu finden.
Es müsste ja irgendwo die Einwahlnummer zu finden sein um die löschen zu können.
Kontakt hatten wir schon, die wissen weniger wie ich.
Liebe Grüße Angelika


Benutzer schoenherr schrieb:
Sehr geehrte teltarif-Leserin,

bei der Einwahlnummer handelt es sich um eine Internet-by-Call-Nummer:
https://www.teltarif.de/a/msn/normal.html

Haben Sie, seitdem durch diese Nummer Kosten entstehen, eventuell einen alten PC wieder im Einsatz, auf dem eine Einwahlsoftware installiert ist, die sich eventuell automatisch verbindet?

Alternativ wäre es möglich, dass auf einem Ihrer Geräte eine Schadsoftware installiert ist, die sich über diese Nummer ins Internet einwählt. Bitte überprüfen Sie Ihre Hardware (Telefonanlage, Router, Computer, etc.).

Natürlich wäre es auch möglich, dass bei Telefonica/ MSN ein Abrechnungsfehler vorliegt, dazu müssten Sie bitte Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen: https://www.teltarif.de/a/msn/

Ich hoffe, Sie können das Problem schnell lösen, alles Gute für Sie!
Menü
[2] talk antwortet auf Gummibeer
18.02.2015 16:30
Benutzer Gummibeer schrieb:

Angeblich sollen wir und bei MSN einwählen, weshalb wir haben Flatrate bei der Telekom. Kann man nicht ändern wurde mir gesagt, nach Telefongespräch mit Telefonica, müssen wir selbst raußfinden oder einen Fachmann holen der nach der Adresse oder Nr. sucht die sich immer wieder bei uns einwählt.

Da wir Handys ,PC und Tablet haben wissen wir nicht wo wir suchen sollen, bitte um Hilfe.

Ein paar Fragen dazu von mir:

1.) Habt Ihr früher mal den Easysurfer-Tarif von MSN für die Einwahl über ein analoges Modem bzw. ISDN genutzt?

2.) Habt Ihr einen analogen Telefonanschluß (eine Leitung, eine Nummer) oder einen ISDN-Anschluß (zwei Leitungen, mehrere Rufnummern)?

3a) Falls es ein analoger Anschluß ist: Am Splitter wird üblicherweise einerseits das Telefon angeschlossen, andererseits der DSL-Router. Ist dort, wo am Splitter das Telefon eingestöpselt ist, noch ein weiteres Endgerät (z.B. ein Computer) mit einem Telefonkabel angeschlossen?

3b) Falls es ein ISDN-Anschluß mit TK-Anlage ist: Ist ein Computer direkt an dieser Anlage angeschlossen?

Offenbar ist diese Easysurfer-Einwahl (vermutlich noch von früher) auf einem von Euch genutzten Computer oder Laptop gespeichert und wird aus irgendeinem Grund gelegentlich verwendet.

Es kann eigentlich nur ein PC oder Laptop sein, der über ein Telefon-Modem (intern oder extern) oder eine ISDN-Karte ans Telefonnetz angeschlossen ist. Viele Computer haben gar kein eigenes Modem mehr, das sind meist eher etwas ältere Geräte.

Eine solche Anbindung ans Telefonnetz ist ja mit DSL auch eigentlich gar nicht mehr nötig (der Computer hängt ja dann über Netzwerkkabel oder WLAN am DSL-Router), außer man braucht sie z.B. für die Modem-/ISDN-Einwahl in ein geschlossenes Firmennetz oder will den Computer auch zum Faxen verwenden.

Die Verbindung selbst müßte bei den Netzwerkverbindungen / DFÜ-Verbindungen (je nach Betriebssystem) zu finden sein. Bei vielen Windows-Betriebssystemen müßte sie über Start > Einstellungen > Netzwerkverbindungen oder so ähnlich aufgeführt sein.

cu talk