Diskussionsforum
Menü

Anderer Festnetzbetreiber


15.03.2009 15:15 - Gestartet von ilesch
Hallo, guten Tag!

Ich sitze hier in Sibirien und habe einigen Geschäftspartnern empfohlen, mich mit einer "call-by-call"-Vorwahl auf dem Russ. Handy anzurufen, da das sehr günstig ist. Nun bekomme ich von zwei Teilnehmern den Hinweis, dass es nicht funktioniert. Ich vermute, dass es an den Netzbetreibern liegt (einmal EWE-Tel und einmal arcor). Über die gute alte Dt. Telkom geht es einwandfrei.
Ist das Problem bekannt und gibt es eine Möglichkeit mit diesen Anbietrn trozdem genau so günstig hier anzurufen?

Im Voraus vielen Dank für eure Unterstützung!

Beste Grüße - Ilesch
Menü
[1] rotella antwortet auf ilesch
15.03.2009 16:35

einmal geändert am 15.03.2009 16:49
Call-by-Call gibt es nur bei der Telekom - sie wurde ja dazu verdonnert, CbC anzubieten.

Eine Alternative für Arcor- und EWETel-Kunden wäre z.B. www.pennyphone.de, welche per Callthru Russland Mobil für 9ct anbieten, oder www.klugtelecom.de, welche dafür in der Hauptzeit 12ct / Nebenzeit 6ct verlangen.

Wie das funktioniert, ist auf deren Seiten genau erklärt.


Eine Alternativ wäre ein VoIP-Anbieter, die ganzen Betamax-Ableger bietet Ru Mob zwischen 2,5 und 4ct an, allerdings wenn deine Geschäftspartner nicht mal wissen, dass sie kein CbC nutzen können, werden sie bei der Einrichtung eines solches Accounts wohl hoffnungslos überfordert sein.

Allerfalls skype käme noch in Frage und wäre sogar kostenlos, falls du auch einen schnelles Internetanschluss in Russland hast.
Menü
[1.1] ilesch antwortet auf rotella
16.03.2009 04:47
Ganz herzlichen Dank für die prompte und aufschlussreiche Antwort!
Leider kann ich selbst Skype nicht nutzen, da mein Zugang so langsam ist, dass man den Eindruck hat, im Keller sitzt jemand der treten muss... ;-))
Da hab ich noch eine Frage: Derzeit wäre 01077 die günstigste Vorwahl, leider klappt diese nicht. Woran kann sowas liegen? Auch hierzu fehlen uns allen die Notwendigen Kenntnisse oder Erfahrungen.

Nochmals vielen Dank und beste Grüße vom Baikalsee!!!

Menü
[1.1.1] rotella antwortet auf ilesch
16.03.2009 10:13
Benutzer ilesch schrieb:

Da hab ich noch eine Frage: Derzeit wäre 01077 die günstigste Vorwahl, leider klappt diese nicht. Woran kann sowas liegen?

Jetzt reden wir aber wieder von Anrufen von einem Telekomanschluss! Tatsächlich ist es so, dass es bei den CbC-Anbietern viele schwarze Schafe gibt, die mit dem günstigsten Preis werben, um in den Listen ganz oben zu stehen, und dann gar nicht die Kapazitäten haben, um alle Gespräche aufzubauen.
Entweder kommt man dann nur ab und zu mit dem Anruf durch oder auch gar nicht. Wenn es dann an einem Tag plötzlich wieder völlig problemlos mit diesem Anbieter geht, liegt es meistens daran, dass er gerade den Preis verdoppelt hat... Aufpassen!

Da hilft nur, die CbC in der tagesaktuellen Vergleichsliste der Reihe nach abzuklappern.