Diskussionsforum
Menü

BB-Messaging


08.03.2011 12:15 - Gestartet von snoopy3
Wow, RIM will seinen Messanger öffnen für andere Systeme? Das hört sich ja mal gut an. In der Gehörlosenszene ist gerade deshalb der BB sehr beliebt, weil man hervorragend damit kommunizieren kann. Habe selbst (der ich eigentlich kein BB-Fan bin) überlegt mir deshalb einen BB zuzulegen. Mittlerweile gibt es einen fantastischen Messanger der Plattform übergreifend ist (BB, Android, Symbian und iPhone): nämlich Whatsapp (www.whatsapp.com). Damit ist genau diese BB-Messangerfunktion realisiert. Wahrscheinlich will deshalb RIM nun diesen Dienst auch für andere Systeme öffnen. Schliesslich gibt es bei google genug Informationen wie man den BB auch ohne BB-Option nutzen kann und damit hat RIM nun Angst, dass Ihnen die Felle davon schwimmen, weil Internet geht sowieso mit jeder beliebigen anderen Karte und Email, lässt sich entweder per googlemail oder anderen Möglichkeiten realisieren. In Verbindung mit Whatsapp ist auch der BB-Messanger nicht mehr soo interessant. Tja, da müssen die etwas tun, um den BB erfolgreich zu halten. Weil eben für Privatleute lohnt sich ein BB eben eigentlich nicht und so könnten andere Geräte Ihnen den Rang ablaufen, weil diese dann auch für Geschäftsleute interessant werden können...

Einzig und allein die Akkuleistung spricht für den BB. Da sind BB's bei gleicher Nutzung viel effizienter...