Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


25.01.2003 10:20 - Gestartet von socool
leider wird sich auch das nicht durchsetzen!
Menü
[1] spunk_ antwortet auf socool
25.01.2003 10:26
Benutzer socool schrieb:
leider wird sich auch das nicht durchsetzen!
geht über web.de auch ohne software, allerdings auch gegen berechnung
http://hilfe.web.de/freemail/Hilfe/Inhalt/SMS/#4
Menü
[1.1] mungojerrie antwortet auf spunk_
25.01.2003 10:50
Die wr GmbH bietet ein ähnliches Tool an, der bekannteste Reseller dürfte wohl GMX sein (GMX-SMS-Manager), allerdings ist der Zustellservice alles andere als zuverlässig. Vor allem ins Ausland gingen schon einige SMS verschütt.

Richtig durchsetzen wird sich so ein Dienst wohl nie, da eine SMS nunmal eigentlich auf Handy gehört und die wenigstens zum Simsen dem Computer anschalten.

Mungojerrie
Menü
[1.1.1] CHEFE antwortet auf mungojerrie
25.01.2003 11:03
Richtig durchsetzen wird sich so ein Dienst wohl nie, da eine SMS nunmal eigentlich auf Handy gehört und die wenigstens zum Simsen dem Computer anschalten.

Naja - sitze den ganzen Tag beruflich sowieso am Computer und abends ist er auch fast immer an. Da liegt es bei mir nahe meine ganzen SMS per Computer zu versenden. Geht schneller zu tippen (gilt für mich) und ist auch noch billiger. Empfangen tue ich sie natürlich auch per "normalem" Handy... ;-)
Menü
[1.1.1.1] mungojerrie antwortet auf CHEFE
25.01.2003 11:18
Klar, wenn ich an der Uni sitze, Laptop samt WLAN, ist es per Compy fast so schön wie per Handy. Allein schon wegen der größeren Tastatur ;)

Allerdings denke ich wirklich, daß dies eher die Randerscheinung bleiben wird. Wenn wir ein Deutschlandweites WLAN haben, Laptops 10 Stunden Dauerbetrieb haben, werde ich mich natürlich gerne eines anderen überzeugen lassen ;)
Menü
[1.1.2] sushi antwortet auf mungojerrie
25.01.2003 12:00
Benutzer mungojerrie schrieb:
Die wr GmbH bietet ein ähnliches Tool an, der bekannteste Reseller dürfte wohl GMX sein (GMX-SMS-Manager), allerdings ist der Zustellservice alles andere als zuverlässig. Vor allem ins Ausland gingen schon einige SMS verschütt.

Zum Ausland kann ich nicht viel sagen. Der Versand innerhalb des deutschen Netzes zu den vier Anbietern funktioniert tadellos. Innerhalb kürzester Zeit und auch zuverlässig. Habe die letzten Monate im Schnitt 80/Monat SMS über den GMX-SMS-Manager(Nachrichten, Erinnerungen etc.) und da sind die SMS flott durchgegangen. Sehe ich ja an der schnellen Reaktion des Adressanten. Kann also nicht klagen.

Kai
Menü
[1.1.3] spunk_ antwortet auf mungojerrie
25.01.2003 12:22
Benutzer mungojerrie schrieb:

Richtig durchsetzen wird sich so ein Dienst wohl nie, da eine SMS nunmal eigentlich auf Handy gehört und die wenigstens zum Simsen dem Computer anschalten.


ich schicke kurznachrichten ausschliesslich durch das internet (weils da halt komplett kostenlos ist)
wenn ich unterwegs bin rufe ich sinnvollerweise an (mehr informationsfluss für weniger geld9
Menü
[1.1.3.1] RIKI antwortet auf spunk_
25.01.2003 21:42
Benutzer spunk_ schrieb:

wenn ich unterwegs bin rufe ich sinnvollerweise an (mehr informationsfluss für weniger geld9

Das stimmt so nicht immer. Als mich meine Mutter neulich mit ihrem Prepaid-Handy angerufen hat, um mir mitzuteilen, wann ihr Zug ankommt, hat das Gespräch knapp 2 Euro gekostet. Per sms hätte sie mir das für 19 cent mitteilen können :)
Menü
[1.1.3.1.1] Thn antwortet auf RIKI
25.01.2003 22:00
Benutzer RIKI schrieb:
Benutzer spunk_ schrieb:

wenn ich unterwegs bin rufe ich sinnvollerweise an (mehr informationsfluss für weniger geld9

Das stimmt so nicht immer. Als mich meine Mutter neulich mit ihrem Prepaid-Handy angerufen hat, um mir mitzuteilen, wann ihr Zug ankommt, hat das Gespräch knapp 2 Euro gekostet. Per sms hätte sie mir das für 19 cent mitteilen können :)

Hier ist der klar im vorteil, der sekundentakt hat.
Nur um eine uhrzeit mitzuteilen, zahl ich vom handy 0,5 cent ; ))
Viel spaß noch...
Menü
[1.1.3.1.1.1] RIKI antwortet auf Thn
26.01.2003 00:29
Klar, aber was zahlst Du für den Sekundentakt? Für meine Mutter z.B. würde sich das wohl nicht lohnen, da sie äußerst selten mit dem Handy telefoniert.
Menü
[1.1.4] svennie_p antwortet auf mungojerrie
25.01.2003 12:39

Richtig durchsetzen wird sich so ein Dienst wohl nie, da eine SMS nunmal eigentlich auf Handy gehört und die wenigstens zum Simsen dem Computer anschalten.

Anosnsten kann man bei 1und1 das ganze mit jedem beliebigen SMTP-Fähigen Emailprogramm machen.. ist allerdings nicht so günstig.. durchsetzen wird es sich für den täglichen Bedarf bestimmt nicht, aber ab und an finde ich es ganz brauchbar.. zum Beispiel für Serien-SMS oder zeitversetzte SMS... (zum Beispiel Silvester)