Diskussionsforum
Menü

soll man das Risiko eingehen ?


21.01.2003 17:36 - Gestartet von tcsmoers
Gerade im Hinblick auf die unsichere Informationspolitik beim anmeldefreien CallbyCall rate ich hier Vorsicht walten zu lassen.
Was nützt der beste Billigpreis, wenn die Abrechnung nachher nicht stimmt.

peso
Menü
[1] Hadraniel antwortet auf tcsmoers
21.01.2003 18:20
Was nützt der beste Billigpreis, wenn die Abrechnung nachher nicht stimmt.
.. und bei Talkline wäre ich besonders vorsichtig.
Mal abwarten, wie lange die den Preis halten.

So weltbewegend ist der Preisunterschied zu Arcor 01070 mit (1,9cent) ja auch nicht. Deren Tarif gilt übrigens schon "ewig".
Menü
[1.1] preisspecht antwortet auf Hadraniel
21.01.2003 18:42
Benutzer Hadraniel schrieb:

So weltbewegend ist der Preisunterschied zu Arcor 01070 mit (1,9cent) ja auch nicht. Deren Tarif gilt übrigens schon 'ewig'.

ACK. Außerdem klappt die Abrechnung cbc zeitnah und korrekt über die Telekom-Rechnung im Gegensatz zum Ärger einiger Vertragskunden mit Direktanschluss . Dito 'Internet by call easy' (Bestandsschutz: alter Tarif mit 1 ct. ab 18 h und Wochenende ohne 'Einwahlstrafe', mittlerweile hat Arcor da 3 verschiedene Tarife über unterschiedliche Einwahlnummern).
Menü
[1.1.1] oxygen antwortet auf preisspecht
21.01.2003 20:54
Ja lieber Finger weg von Takline.
Heute wird laut angekündigt, dass morgen die Tarife gesenkt werden und übermorgen sind plötzlich die Gespräche heimlich doppelt so hoch.
Diese Masche kennen wir doch alle von diesem Betrügerverein!
Menü
[1.1.1.1] zbsi antwortet auf oxygen
22.01.2003 06:57
Benutzer oxygen schrieb:
Ja lieber Finger weg von Takline. Heute wird laut angekündigt, dass morgen die Tarife gesenkt werden und übermorgen sind plötzlich die Gespräche heimlich doppelt so hoch.

So isses, Finger weg. FULL ACK!

Steffen
Menü
[1.1.1.1.1] lcr-freak antwortet auf zbsi
23.01.2003 18:31
Benutzer zbsi schrieb:
Benutzer oxygen schrieb:
Ja lieber Finger weg von Takline. Heute wird laut angekündigt, dass morgen die Tarife gesenkt werden und übermorgen sind plötzlich die Gespräche heimlich doppelt so hoch.

So isses, Finger weg. FULL ACK!

Steffen

Als alter LCR-freak nehme ich das günstige Angebot zwar schon an, empfehle die Tarife aber auch nicht weiter. (man bringe mal einem Laien und nicht teltarif-Leser bei, daß es am WoEnd teilweise deutlich teurer ist als wertags...)
Man sehe sich nur die offizielle HP an: kein Wort darüber, daß einem ab Mitternacht nicht 1,8ct sondern 2,7ct abgeknöpft werden !!
Meiner Meinung nach eine klare Irreführung!

Als regelmäßiger Leser halte ich das Risiko der Tarifschwankung bei Talkline auch druchaus für kalkulierbar, schlimmstenfalls telefoniere ich eben ein paar Tage zu "teuren" Konditionen - dann hat es auch der letzte im Forum mitbekommen...

Es lebe das (automatische) LCR!
Clememns
Menü
[1.1.1.1.1.1] schani antwortet auf lcr-freak
10.04.2003 14:45
Ich habe dafür FonTipp (www.FonTipp.de) - mein persönlicher halbautomatischer LCR ;-)

Ciao,
Dani
Menü
[2] cabal antwortet auf tcsmoers
23.01.2003 13:42
ich gehe das Risiko garantiert nicht ein.

mein kumpel hat bei dem verein eine handykarte gekauft,

ich wollte sie freischalten lassen 3 - 5 mal gefaxt KEINE antwort

telefonisch nicht durchzukommen teure 01805 nur warteschleife

freund hat nachgehakt handykarte wäre abgelaufen weil er zu lange mit der aktivierung gewartet hat (um ein jahr rum ungefähr)

von talkline produkten bin ich auf lebenszeit bedient