Diskussionsforum
Menü

Journalistische Mängel haben leider Tradition


20.01.2003 17:45 - Gestartet von Peterbilt
Benutzer rabe schrieb:
Liebe Marie-Anne.

Vielleicht erinnern Sie sich -- wir haben vor längerer Zeit bzgl. eines Beitrages über die Telekom eine Auseinandersetzung gehabt, weil Sie in gleicher Art und Weise journalistisch unsauber formuliert haben.

Sie haben damals ein wenig von oben herab entgegnet, Sie verfügten schon über eine längere journalistische Erfahrung und bedürften keiner Belehrung (wenn ich das richtig im Kopf habe).

Nun, offensichtlich mangelt es Ihnen dennoch an einem Mindestmaß an Lernfähigkeit. Wie wäre es sonst zu erklären, daß Sie schon wieder dermaßen "daneben hauen"?!

Ich erwarte von Ihnen, daß Sie endlich einmal begreifen, daß Meinungen auch und gerade in Headlines entsprechend zu kennzeichnen sind. Es handelt sich nämlich eben nicht um einen Fakt, sondern um eine Meinung, die im Titel zum Ausdruck kommen.

Es sind immer wieder die Beiträge von Marie-Anne, die so daneben liegen.
Was die Erfahrung anbetrifft, so kann diese ja wohl noch nicht so groß sein, da es sich bei den Mitarbeitern von Teltarif um ein (sehr) junges Team handelt.......
Menü
[1] tcsmoers antwortet auf Peterbilt
21.01.2003 16:58
Benutzer Peterbilt schrieb:
Benutzer rabe schrieb:
Liebe Marie-Anne.

Vielleicht erinnern Sie sich -- wir haben vor längerer Zeit bzgl. eines Beitrages über die Telekom eine Auseinandersetzung gehabt, weil Sie in gleicher Art und Weise journalistisch unsauber formuliert haben.

Sie haben damals ein wenig von oben herab entgegnet, Sie verfügten schon über eine längere journalistische Erfahrung und bedürften keiner Belehrung (wenn ich das richtig im Kopf habe).

Nun, offensichtlich mangelt es Ihnen dennoch an einem Mindestmaß an Lernfähigkeit. Wie wäre es sonst zu erklären, daß Sie schon wieder dermaßen "daneben hauen"?!

Ich erwarte von Ihnen, daß Sie endlich einmal begreifen, daß Meinungen auch und gerade in Headlines entsprechend zu kennzeichnen sind. Es handelt sich nämlich eben nicht um einen Fakt, sondern um eine Meinung, die im Titel zum Ausdruck kommen.

Es sind immer wieder die Beiträge von Marie-Anne, die so daneben liegen.
Was die Erfahrung anbetrifft, so kann diese ja wohl noch nicht so groß sein, da es sich bei den Mitarbeitern von Teltarif um ein (sehr) junges Team handelt.......

Das erinnert mich so an Kommentare in "Fachzeitschriften". Da kann man sehr oft die Fachkenntnis der Redakteure erkennen.

peso