Diskussionsforum
Menü

Preisvergleich


19.01.2003 16:32 - Gestartet von handytim
Hier die Preise des o2 GB "Talk as you go - online"-Tarifs (eigentlich vergleichbar mit LOOP, da auch Prepaid):

-300 Frei-SMS pro Monat
-300 WAP-Freiminuten
-netzintern und Festnetz (erste 3 Minuten): 37 Cent/min
-netzintern (ab der 4. Minute): ca 8 Cent/min
-Festnetz (ab der 4. Minute): ca 3 Cent/min
-andere Mobilfunknetze: ca 60 Cent/min
-SMS: 15 Cent

Verbindungspreise gelten rund um die Uhr.

Dies alles gibt es, wenn man monatlich ca 15 Euro auf sein Prepaid-Konto auflädt.

Quelle: www.o2.co.uk

MfG
Tim
Menü
[1] koelli antwortet auf handytim
19.01.2003 16:43
Benutzer handytim schrieb:
Hier die Preise des o2 GB "Talk as you go - online"-Tarifs (eigentlich vergleichbar mit LOOP, da auch Prepaid):

-300 Frei-SMS pro Monat
-300 WAP-Freiminuten -netzintern und Festnetz (erste 3 Minuten): 37 Cent/min -netzintern (ab der 4. Minute): ca 8 Cent/min
-Festnetz (ab der 4. Minute): ca 3 Cent/min
-andere Mobilfunknetze: ca 60 Cent/min
-SMS: 15 Cent

Verbindungspreise gelten rund um die Uhr.

Dies alles gibt es, wenn man monatlich ca 15 Euro auf sein Prepaid-Konto auflädt.

Quelle: www.o2.co.uk

MfG
Tim


Monatlich 15 Euro soll man als Wenignutzer (für die ist ja Prepaid gedacht) aufladen? Dann kann man ja gleich einen Vertrag nehmen. Der Rest, insbesondere die Frei WAP-Minuten, sind eine gute Idee.
Menü
[1.1] Prepaid nicht nur für Wenignutzer
Alexda antwortet auf koelli
22.01.2003 14:19
Benutzer koelli schrieb:
Monatlich 15 Euro soll man als Wenignutzer (für die ist ja Prepaid gedacht) aufladen? Dann kann man ja gleich einen Vertrag nehmen.

Prepaid ist vor allem für Nichtkreditwürdige gedacht. In Deutschland scheinen die mit den Wenignutzern übereinzustimmen. In anderen Ländern (Frankreich, Grossbrittanien) offenbar nicht.
Menü
[2] uzay antwortet auf handytim
19.01.2003 17:43
Benutzer handytim schrieb:
Hier die Preise des o2 GB "Talk as you go - online"-Tarifs (eigentlich vergleichbar mit LOOP, da auch Prepaid):

-300 Frei-SMS pro Monat
-300 WAP-Freiminuten -netzintern und Festnetz (erste 3 Minuten): 37 Cent/min -netzintern (ab der 4. Minute): ca 8 Cent/min
-Festnetz (ab der 4. Minute): ca 3 Cent/min
-andere Mobilfunknetze: ca 60 Cent/min
-SMS: 15 Cent

Verbindungspreise gelten rund um die Uhr.

Dies alles gibt es, wenn man monatlich ca 15 Euro auf sein Prepaid-Konto auflädt.

Quelle: www.o2.co.uk

MfG
Tim

WOW! Ein Grund nach England umzuziehen...
;)
Menü
[2.1] sebastianbonn antwortet auf uzay
19.01.2003 18:00
Dies alles gibt es, wenn man monatlich ca 15 Euro auf sein Prepaid-Konto auflädt.

Monatlich 15 Euro Mindestumsatz? Naja, unter den Umständen hätte ich noch gar kein Handy, denn dann müsste ich ja im Jahr 12 * 15 = 180 Euro ausgeben für Handytelefonate. Die Tarife mit mehr als 10 Euro monatlich sind ja auch weitestgehend aus Deutschland verschwunden (es gibt sie natürlich aber die meisten haben sie nicht)

Gruß
Sebastian
Menü
[2.1.1] handytim antwortet auf sebastianbonn
19.01.2003 18:09
15 Euro Mindestumsatz ist in Englang noch recht günstig. Dort werden die güstigen Gesprächspreise über die hohen Grundgebühren refinanziert. Die durchschnittliche Grundgebühr bei den dort angeboteten Verträgen würde ich auf ca 14-17 Pfund schätzen, also 21 bis ca 25 Euro im Monat.

MfG
Tim
Menü
[3] Exciter antwortet auf handytim
19.01.2003 18:29
Benutzer handytim schrieb:
Hier die Preise des o2 GB "Talk as you go - online"-Tarifs (eigentlich vergleichbar mit LOOP, da auch Prepaid):

Ich möchte hier einmal den fairsten Tarif beziffern, den ich kenne:

-300 Frei-SMS pro Monat

Okay, Frei-SMS gibt es nicht, halte ich aber auch denjenigen, die SMS nicht oder nur selten nutzen, gegenüber für nicht fair.

-300 WAP-Freiminuten

Gleiches gilt für WAP-Freiminuten.

-netzintern und Festnetz (erste 3 Minuten): 37 Cent/min -netzintern (ab der 4. Minute): ca 8 Cent/min
-Festnetz (ab der 4. Minute): ca 3 Cent/min
-andere Mobilfunknetze: ca 60 Cent/min

Jedes landesinterne Gespräch kostet EUR 0,16/min und wird sekundengenau getaktet. Es wird jedoch eine Verbindungsaufbaugebühr von EUR 0,03 berechnet.

-SMS: 15 Cent

SMS kosten EUR 0,027!

Verbindungspreise gelten rund um die Uhr.

Dito!

Dies alles gibt es, wenn man monatlich ca 15 Euro auf sein Prepaid-Konto auflädt.

Mindestumsatz pro Quartal(!) liegt bei EUR 6,71. Erreicht man das nicht, werden pro Monat EUR 1,01 Grundgebühr berechnet.

Das gibt es im fortschrittlichen Skandinavien, genauer in Dänemark.


Excited!
Menü
[3.1] Martin Kissel antwortet auf Exciter
19.01.2003 22:30
Benutzer Exciter schrieb:
Das gibt es im fortschrittlichen Skandinavien, genauer in Dänemark.

Und was kosten Telefonate aus Deutschland nach Deutschland und umgekehrt? ;)
Menü
[3.1.1] Exciter antwortet auf Martin Kissel
20.01.2003 22:38
Hej Martin!

Benutzer Martin Kissel schrieb:
Benutzer Exciter schrieb:
Das gibt es im fortschrittlichen Skandinavien, genauer in Dänemark.

Und was kosten Telefonate aus Deutschland nach Deutschland und umgekehrt? ;)

Ich habe Deinen Smiley zwar gesehen, aber irgendwie stehe ich wohl gerade auf dem Schlauch! :-(

Wenn Deine Frage darauf abzielt, daß ich in einem deutschen Forum zum Thema "Mobilfunkpreise in GB" mit dänischen Konditionen prahle, dann kann ich Dir nur sagen, daß ich damit aufzeigen wollte, daß Mobiltelefonieren sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien viel zu teuer ist.

Hier in Deutschland sind bei niedriger Grundgebühr die Gesprächskosten i.d.R. astronomisch; sind die Gesprächskosten human, ist die Grundgebühr hoch!


Not so excited!
Menü
[3.1.1.1] CHEFE antwortet auf Exciter
23.01.2003 11:33
Benutzer Exciter schrieb:
Hej Martin!

Benutzer Martin Kissel schrieb:
Benutzer Exciter schrieb:
Das gibt es im fortschrittlichen Skandinavien, genauer in Dänemark.

Und was kosten Telefonate aus Deutschland nach Deutschland und umgekehrt? ;)

Ich habe Deinen Smiley zwar gesehen, aber irgendwie stehe ich wohl gerade auf dem Schlauch! :-(

Ich hatte es eher so verstanden, dass er fragt was er bezahlen müsste, wenn er diesen Tarif hat und von Deutschland aus (Roaming) einen Bekannten in Deutschland anruft.
=> Als Deutscher in Deutschland diesen dänischen Tarif nutzt.
Menü
[3.1.1.1.1] Exciter antwortet auf CHEFE
23.01.2003 22:14
Benutzer CHEFE schrieb:
Ich habe Deinen Smiley zwar gesehen, aber irgendwie stehe ich wohl gerade auf dem Schlauch! :-(

Ich hatte es eher so verstanden, dass er fragt was er bezahlen müsste, wenn er diesen Tarif hat und von Deutschland aus (Roaming) einen Bekannten in Deutschland anruft. => Als Deutscher in Deutschland diesen dänischen Tarif nutzt.

Danke, daß Du mir vom Schlauch herunterhilfst. Da zahlt man (ich natürlich auch, wenn ich es denn nutzte) natürlich leider die hohen Roaminggebühren der deutschen Netzbetreiber von insgesamt bis zu EUR 1,30/min tagsüber! :-( Von 20-7 Uhr sind es über T-Mobile "nur" EUR 0,40/min.


Not so excited! ;-)
Menü
[4] Superkolbi antwortet auf handytim
19.01.2003 18:53
... und Auslandsgespräche ab 10P pro Minute (z.B. nach D) sind auch nicht zu verachten! Kostet hier immer noch über einen Teuro!
Menü
[4.1] Exciter antwortet auf Superkolbi
20.01.2003 23:00
Benutzer Superkolbi schrieb:
... und Auslandsgespräche ab 10P pro Minute (z.B. nach D) sind auch nicht zu verachten! Kostet hier immer noch über einen Teuro!

Zugegebenermaßen etwas spitzfindig, aber bei E-Plus zahlt man aus den neuen Tarifen ins europäische Ausland "nur" EUR 0,70/min. Das ist zwar erheblich weniger als ein Euro, ändert aber immer noch nichts daran, daß es wesentlich mehr als GBP 0,10 ist.


Get excited!
Menü
[5] michaelkrefeld antwortet auf handytim
19.01.2003 22:17
Benutzer handytim schrieb:
Hier die Preise des o2 GB "Talk as you go - online"-Tarifs (eigentlich vergleichbar mit LOOP, da auch Prepaid):

-300 Frei-SMS pro Monat
-300 WAP-Freiminuten -netzintern und Festnetz (erste 3 Minuten): 37 Cent/min -netzintern (ab der 4. Minute): ca 8 Cent/min
-Festnetz (ab der 4. Minute): ca 3 Cent/min
-andere Mobilfunknetze: ca 60 Cent/min
-SMS: 15 Cent

Verbindungspreise gelten rund um die Uhr.

Dies alles gibt es, wenn man monatlich ca 15 Euro auf sein Prepaid-Konto auflädt.

Quelle: www.o2.co.uk

MfG
Tim

diese tarife gelten täglich, d.h. du musst jeden tag über drei minuten telefonieren um in die vergünstigung zu kommen. vergleichbares gibt es doch von den minutenpreisen in deutschland auch (sms zwar nur 200stck. bei viag) (wer jetzt sagt teure hotline, dem sei gesagt das die hotline im o2 uk tarif auch 75ct/min kostet. wer jetzt sagt: "aber die grundgebühr" nun ein handy muss man sich bei dem beschriebenen tarif auch kaufen und wenn man es nicht hat dann eben grundgebühr und du zahlst quasi das handy ab. und wenn du schon ein handy hast dann einfach das neue bei ebay reinsetzen, bei nem guten angebot hast du grundgebühren bis 10 € monatlich auch raus.

cu michael