Diskussionsforum
Menü

Nachteile von IM+


29.02.2004 23:43 - Gestartet von xeno6
Hallo,

ich habe mir den IM+ heute aufgrund des Artikels auf teltarif.de zum ersten mal angesehen und stelle fest, dass Programm ist an sich ganz brauchbar: alle wichtigen IM-Protokolle sind möglich, das Programm ist für die wichtigsten Plattformen verfügbar und die Betriebskosten halten sich für Nutzer des o2 WAP-Pauschaltarifes in Grenzen. Nachteilig ist aber an IM+ im Gegensatz zu „mobicq“ und seinem umbenannten Nachfolger, dass IM+ ausschließlich über das HTTP-Protokoll mit dem IM+ - Server kommuniziert, wo in unserem Fall der IM+ - Client (Programm auf dem mobilen Endgerät) protokollbedingt verdonnert ist, in regelmäßigen Abständen beim Server anzufragen, ob denn sich denn irgendwas geändert hat, es sei denn der Nutzer löst selber irgend eine Aktion wie Nachricht versenden von Hand aus und dabei findet ein Datenabgleich zwischen Client und Server statt. Das ständige Abfragen beim Server erzeugt zusätzlichen Datenverkehr beim Server, es steigt der Stromverbrauch beim Endgerät, zu empfangende Nachrichten werden dem Client nicht in Echtzeit übermittelt, sondern gelangen erst dann über den Client zum Empfänger wenn der Client beim Server eine erneute Abfrage gestartet hat. Im Gegensatz dazu, wenn über ein anderes Protokoll als HTTP kommuniziert wird, sinkt das übertragene Datenvolumen und die Prozessorlast, da Server und Client bei bestehender Notwendigkeit (z.B. eintreffenden Nachrichten für den Client) sich gegenseitig voneinander unabhängig Informationen zusenden können und nicht wie beim HTTP-Protokoll wo der Server ausschließlich auf Anfragen des Clients reagiert und diesem dann die gewünschten Informationen zusendet egal Nachrichten zu transportieren sind oder nicht. (Polling-Verfahren.)
Menü
[1] erfurtklaus antwortet auf xeno6
01.03.2004 14:58
grüß dich
habe den im+ versucht zu starten hab ein xda. er versucht aber nicht wap zu starten, das programm ist installiert und geht glaub ich richtig nur eben die verbindung nicht . würde mich freuen wenn du mir einen tip geben kannst freundlichst klaus