Diskussionsforum
Menü

Swiss-Pack auch für Verträge ohne Laufzeit/GK?


24.01.2023 16:58 - Gestartet von Trefferle
Ich würde ja sofort in die neuen o2-Tarife wechseln, oder auch in die alten, wenn es das SWISS-Pack, oder ähnliches, nicht nur bei den Geschäftskundentarifen, sondern auch bei den Privatkundentarifen geben würde.
Soll ja evtl. bei den Privatkundentarifen kommen..... Aber hoffentlich ohne lange Laufzeit.

Derzeit bin ich Laufzeitlos bei der Telekom. Aber da mich das Netz derzeit nicht wirklich überzeugt, würde ich den "Telekom-Aufschlag" gerne weglassen. Aber ohne lange Laufzeit und inkl. der Schweiz sieht es mau aus. Oder hat jemand noch eine andere Idee?

Auch bei dem o2 ONE Unlimited ist das nicht dabei wie es aussieht....

Na mal schauen was noch kommt.
Menü
[1] Unkel Sam antwortet auf Trefferle
26.01.2023 15:36
Benutzer Trefferle schrieb:
Ich würde ja sofort in die neuen o2-Tarife wechseln, oder auch in die alten, wenn es das SWISS-Pack, oder ähnliches, ..

Ich kürze das mal ab.

Was spricht dagegen wenn du zu NettoKOM gingest ?

Meine Erfahrung: bin letztes Jahr von fraenk ( war nicht zufrieden mit dem Telekom Netz ) zu NettoKOM gegangen.
1.) Pro Gesprächs-Minute zahlst Du in oder nach die Schweiz 9 Cent ! Und hast Sunrise, TOP. !

2.) Für 7 Tage kannst Du dir ein 500 MB Daten für knapp 5€ oder ein 150 Minuten Paket dazu nehmen. Das kann O2 selbst nicht tippen. !

Ich wollte jetzt, da mein Jahrespaket ausläuft, zu dem Jahrespaket Magenta mit 3 GB Daten und Telefon Flat + Roaming Schweiz wechseln.

Ich mache es nicht, weil ich keine Lust auf Rufnummern Portieren habe. Sondern habe mich für eine 1GB Daten eSIM pay-as-you-go von Vegolink entschieden !

Ich hatte hier schon (Vegolink) ist Karte von Orange, Telekom LTE 5 G wird nicht unterstützt momentan habe ich Vodafone in Deutschland, Vodafone hat als Roaming Partner in der Schweiz Sunrise + Salt, Salt eigentlich nicht so toll. O2 Netz als Roaming nur Sunrise.

Selbst die Gespräche von NettoKOM Deutschland in die Schweiz 1a, da war ich echt überrascht.
O2 wäre mir momentan als Vertrag oder Prepaid einfach nicht Lohnenswert, dagegen kann ich dir nur wärmstens NettoKOM wird realisiert von Blau empfehlen, ist in vielerlei Hinsicht noch besser als Aldi !

Die anderen Kauflandmobil oder Lidl oder Edeka Smart scheiden für mich aus.

Das Netz von der Telekom entlang der A 81 in Richtung Bodensee oder Waldshut Tingen bis Schopfheim kann man knicken. Da ist ja Vodafone um Längen besser.

Ich tue mir den Stress mit Daten Roaming Sperre nicht mehr an.

Bei drillisch oder Otelo hätte man eine fette Rechnung stehen.

Fazit:
Im Prepaid Bereich vom Discounter Netto, heißt doch, dann geh doch zu Netto;), gibt es derzeit nix besseres.

Selbst Lidl können dem Tarif mit Swisspack von Netto nicht das Wasser reichen. Okay, drillisch wäre noch eine Alternative, aber da müsste man ein Travel Paket im Voraus bestellen, somit scheidet das aus.

Wenn du flexibel bleiben willst dann entscheide dich für Netto, das geht ruckzuck mit Swisspaket das kannst Du selbst aus in der Schweiz machen.

Das mit Prepaid Karten von Migros Schweiz habe ich aufgegeben.

Fraenk wäre für mich eine echte Alternative, nur was nützt es mir wenn ich von Deutschland nicht mal in die Schweiz oder anderswo anrufen kann. Ich habe gesehen wie verzweifelt die Wingo SIM Karte von der Schweiz vor der Grenze hecktisch das Netz wechselte und ständig Gespräche abgebrochen wurde. Und das als Roaming Partner die Telekom !!!!!