Diskussionsforum
Menü

Habe kein WLAN mehr


12.12.2022 02:25 - Gestartet von Wechseler
Das hat auch wenig Sinn, wenn drei Mobilfunknetze auf mindestens drei Bändern bis in jede Ecke leuchten.
Menü
[1] nurmalso antwortet auf Wechseler
12.12.2022 08:05
Benutzer Wechseler schrieb:
Das hat auch wenig Sinn, wenn drei Mobilfunknetze auf mindestens drei Bändern bis in jede Ecke leuchten.

Bei viel Datenvolumen dürfte Festnetz günstiger sein. Bei ordentlicher Heimabdeckung für die meisten Menschen auch stabiler. Und es ist natürlich nicht überall verfügbar.
Rein mobil Ist eher so'ne armer Jugendlicher Notlösung
Menü
[1.1] Wechseler antwortet auf nurmalso
12.12.2022 10:01
Benutzer nurmalso schrieb:
Benutzer Wechseler schrieb:
Das hat auch wenig Sinn, wenn drei Mobilfunknetze auf mindestens drei Bändern bis in jede Ecke leuchten.

Bei viel Datenvolumen dürfte Festnetz günstiger sein.

Nein, 1000 GB mit 100 Mbit/s kosten nur 30 € monatlich kündbar über Mobilfunk. Dafür gibt es von der Telekom kein WLAN.

Bei ordentlicher Heimabdeckung

Aber die muß erstmal bezahlt und installiert werden und konkurriert dann auf allgemein zugeteilten Müllbändern mit Nachbarn, Mikrowellenherden und Radar.

für die meisten Menschen auch stabiler.

LTE Cat6+ und insbesondere 5G bietet eine höhere Dienstgüte als WLAN.

Aber selbst wenn man nun überall Leitungen hinlegt, konkurriert auch der störanfällige Telekom-Anschluß um Spektrum, egal ob auf Kupferdrähten oder Glasfaser, während man über Mobilfunk direkten Zugriff auf die Netze von mindestens zwei Telekom-Mitbewerbern bekommt, was automatisch Redundanz gehen Ausfälle bietet.

An dem 1000GB-Tarif verdient die Telekom beispielsweise exakt 0 € mit, was glaube ich das Hauptproblem für den Konzern ist.

Rein mobil Ist eher so'ne armer Jugendlicher Notlösung

Hallo Boomer! Arme Jugendliche hängen in irgendwelchen öffentlichen WLAN-Hotspots herum, weil das Datenvolumen alle ist.

Daß die Telekom bereits Umfragen zum privaten WLAN macht, zeigt daß man dort bereits Trends sieht. Das Festnetzgeschäft ist unmittelbar bedroht, wenn die Kundschaft dort abspringt. Indoor Leitungen verlegen tut ja eh niemand mehr.
Menü
[1.1.1] AW Nord antwortet auf Wechseler
12.12.2022 13:53
Benutzer Wechseler schrieb:
...
Nein, 1000 GB mit 100 Mbit/s kosten nur 30 € monatlich kündbar über Mobilfunk. Dafür gibt es von der Telekom kein WLAN.
...
Aber selbst wenn man nun überall Leitungen hinlegt, konkurriert auch der störanfällige Telekom-Anschluß um Spektrum, egal ob auf Kupferdrähten oder Glasfaser, während man über Mobilfunk direkten Zugriff auf die Netze von mindestens zwei Telekom-Mitbewerbern bekommt, was automatisch Redundanz gehen Ausfälle bietet.

1000GB mit 100Mbit/s und zwei Mobilfunknetzen für 30€/Monat?
In DE? Erzähl mehr bzw. bitte Link zum Angebot. !
Menü
[1.1.1.1] nurmalso antwortet auf AW Nord
12.12.2022 14:14
Ist völliger Quatsch. Ich kenne so ein Angebot nicht. Mal abgesehen davon funktioniert Mobilfunk bei uns schlicht nicht.
Unser Glasfaser ist natürlich auch nicht von der Telekom, was anderes scheint er ja nicht zu kennen.
Menü
[1.1.1.2] Wechseler antwortet auf AW Nord
12.12.2022 16:53
Benutzer AW Nord schrieb:

1000GB mit 100Mbit/s und zwei Mobilfunknetzen für 30€/Monat? In DE? Erzähl mehr bzw. bitte Link zum Angebot. !

Du bist auf einer Seite, die eine Datenbank für Internet-Tarife bietet:

https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid-...?...
Menü
[1.1.1.2.1] hotte70 antwortet auf Wechseler
13.12.2022 11:32
Benutzer Wechseler schrieb:
Benutzer AW Nord schrieb:

1000GB mit 100Mbit/s und zwei Mobilfunknetzen für 30€/Monat? In DE? Erzähl mehr bzw. bitte Link zum Angebot. !

Du bist auf einer Seite, die eine Datenbank für Internet-Tarife bietet:

https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid-...?...

Da kommt dann ein Freenet-Tarif mittels o2-Netz, hast du nicht geschrieben, dass du die 1000 GB im Telekomnetzt nutzt?
Menü
[1.1.1.2.1.1] Wechseler antwortet auf hotte70
13.12.2022 12:28
Benutzer hotte70 schrieb:

Da kommt dann ein Freenet-Tarif mittels o2-Netz, hast du nicht geschrieben, dass du die 1000 GB im Telekomnetzt nutzt?

Nein, habe ich nicht.