Diskussionsforum
Menü

Warum kein Mittelweg?


22.09.2022 19:02 - Gestartet von mirdochegal
einmal geändert am 22.09.2022 19:02
"Trechning" könnte man doch auch nicht nur 6 sondern z.B. 30 cm tief machen. Und ob die Straßen dadurch im Winter schneller kaputt gehen, müsste sich doch herausfinden lassen. Entweder durch Teststrecken (auch wenn man dann erst 1-2 Winter beobachten müsste). Oder durch den Austausch mit entsprechenden Behörden in anderen Ländern wo das bereits gemacht wird und wo es im Winter auch Bodenfrost gibt.
Menü
[1] telpico antwortet auf mirdochegal
22.09.2022 19:18
Im Gegensatz zu klassischem Strassenbau fällt beim trenching Schludern wohl in den ersten Jahren nicht so deutlich als sichtbare Mängel auf. Wenn es gescheit gemacht ist, hält das wohl.
Zusätzlich spielte wohl in der Anfangszeit von Trenching noch Verlege- Unerfahrenheit beim Durchführen mit rein.
Und beim Trenching muss man wohl generell etwas präziser und sauberer arbeiten als im klassischen Strassenbau, kleinere Fehler schlagen da wohl eher drastisch durch.

Es gab da auch von diversen Glasfaseverlegeprojekten recht ernüchterne Ergebisse über die Verlegequalität. Da wird wohl gern gespart, wo es nur geht.

Und am Ende fällt schlampige Arbeit mehrerer Firmen weniger auf die verantwortlichen durchführenden Firmen zurück, sondern eher das Verfahren an sich wird in Frage gestellt.
Menü
[1.1] Tom6 antwortet auf telpico
23.09.2022 16:51
Viel Spaß beim Sanieren der Fahrbahn, das so alle 20 bis 30 Jahre fällig wird. Der Ausschreibungstext lautet dann wahrscheinlich:
Fräsen von Trag- und Deckschicht einschließlich Glasfaserkabel.
Das, was heute evtl. an Ausbauzeit und -kosten gespart wird, fällt dann später anderen zur Last. Aber das ist ja nichts Neues in der Politik. Dort wird fleißig populistisch entschieden ohne irgendwelche Verantwortung zu tragen. Dafür wird der Bürgermeister der kleinen Kommune als dummer, fortschrittsfeindlicher Bedenkenträger hingestellt. Ein bekannter Politiker würde das so beschreiben: Die Straße ist nicht kaputt. Sie kann nur nicht mehr befahren werden.