Diskussionsforum
Menü

n28/ 800 MHz Ankerband


17.08.2022 13:16 - Gestartet von Monitor40
"Außerdem werden bestimmte 5G-Frequenzen wie 700 MHz von einigen Endgeräten im NSA-Modus nicht in Kombination mit 4G bei 800 MHz unterstützt", so die Telefónica-Pressestelle gegenüber teltarif.de. "Auch dann wird unter Umständen das 5G-Netz im Display angezeigt, das Endgerät kann sich aber auf der vorhandenen 5G-Frequenz nicht einbuchen."

Kann ich leider nur bestätigen.
Gerade wurde bei "meiner" Basisstation 5G im n28 Band gestern aufgeschaltet mit Ankerfrequenz auf 800MHz. Mein Xiaomi Mi10 5G Lite zeigt 5G an, App zeigt disconnect an. Warum 02 diese Kombi an nahezu allen Standorten hier in der Nähe jetzt verwendet, erschließt sich mir nicht. Ist in der Praxis ja wohl bei fast allen nicht verwendbar. Zusätzlich ist noch 900 MHz vorhanden, welches in der Praxis für 2G verwendet wird. Antennen für n28 sind dieselben wie für 800/900 MHz.
Also deutet natürlich alles auf Kostenersparnis beim Aufbau hin.