Diskussionsforum
Menü

Kein reines O2 Problem


16.08.2022 14:19 - Gestartet von unixasket
Das selbe gibt es auch bei Vodafone oft: Anzeige im Display ist 5G, sehe ich mir das aber z. B. in Netmonster an, ist dort 5G disconnected.

Das hat dann eine von 2 Ursachen: Entweder das Handy kann zwar noch das LTE Signal einer 5G NSA Ready LTE Zelle empfangen, aber eben das dazugehörige 5G Signal nicht mehr (beispielsweise weil die Ankerfrequenz im reichweitenstarken 800 MHz Band liegt und das 5G auf 1800 MHz).

Oder aber das Handy versteht die Kombination zwischen Ankerfrequenz und 5G Frequenz nicht, was dann meist der Fall ist wenn es um Lowband + Lowband geht, also 800 MHz LTE + 700 MHz 5G. Dummerweise wird inzwischen bei Vodafone sehr viel n28 verwendet.

Das dumme daran ist, das es zwar Handys gibt, die prinzipiell n28 verstehen, aber nicht im NSA Modus mit einer Ankerfrequenz von 800 MHz (so ist das bei meinem der Fall). Wahrscheinlich könnte ich die n28 Zellen nutzen, wenn ich Standalone nutzen könnte, was aber als CallYa (Prepaid) Kunde bei Vodafone nicht geht. In der technischen Beschreibung von Handys werden die unterstützten Frequenzen dran geschrieben, aber nicht mit welchen Ankerfrequenzen diese funktionieren. Mein Handy soll n28 können und es soll sowohl NSA, als auch SA unterstützen, aber nach dem was ich bislang getestet habe offensichtlich nicht diese n28/B20 Kombi (oder auch n28/B28, da Vodafone auf 700 MHz auch DSS nutzt). Letztendlich muß ich sagen, dass 5G derzeit in diesem Zustand relativ nutzlos ist und die Display Anzeige reines Marketing.

Warum bei Vodafone Vertragskunden bereits SA bekommen können und Prepaidkunden nur NSA ist mir auch nicht verständlich. Außerdem soll Vodafone ja auch bei den Vertragskunden vor Freischaltung einen Gerätetest machen ob SA mit dem Modell auch funktioniert. Das könnte bei mir auch problematisch sein (je nachdem wie das umgesetzt ist): Ich nutze ein Importgerät vom freien Markt und ob Vodafone weiß, das dieses 5G SA kann (angeblich sogar VoNR) ist die Frage (ist ein Blackview BL5000).
Menü
[1] mici01 antwortet auf unixasket
16.08.2022 14:50
Hier geht es allerdings nicht darum das man in einer Zelle ist auf der auch 5G ausgestrahlt wird und man es nur nicht nutzen kann.

o2 zeigt seit letzter Woche das 5G-Symbol über ULI im Display selbst wenn die nächste wirklich 5G fähige Zelle über 20km entfernt ist. Also auch an Standort an denen es weit und breit kein 5G gibt.