Diskussionsforum
Menü

Nur mit einem Smartphone?


15.06.2022 14:47 - Gestartet von SK1977HU
Vodafone ist ja fast so ein Ableger wie die Telekom, in meinen Augen. Mondpreise verlangen..... Da ist es kein Wunder das der größte Teil bei o2 hängen bleibt und nur schmunzeln kann...
Menü
[1] Uwe 64 antwortet auf SK1977HU
15.06.2022 16:01
Da ist es kein Wunder das der größte Teil bei o2 hängen bleibt und nur schmunzeln kann...

Wer will denn schon freiwillig in das Trümmernetz von o2. Mag auf dem Papier klasse sein im Wahrheit aber nicht.
Menü
[1.1] Bei einen so, bei anderen anders. Deutschland ist groß.
XoXo0803 antwortet auf Uwe 64
16.06.2022 11:40
Sorry, du und dein "Vorschreiber" ihr solltet nicht für alle sprechen. DEnke es kommt darauf an wo man wohnt und sich aufhält.
Habe O2 und habe mir diese 3 Testmonate Vodafone Digital gegönnt und einen direkten Vergleich gehabt und hier war das Vodafone Netz um 50% schlechter. Hatte nur einmal keinen O2-Empfang und das war bei meinem Frisör und da ist der Empfang auch unwichtig.
Jedoch gab es in diesem Testzeitraum von Vodafone auch 2 Tage mit starken Störungen und diesen Tag, der auch in Medien kommuniziert wurde, wo Vodafone einen Komplettausfall für mehrere Stunden hatte. Das hatte ich mit O2 in 7 Jahren auch, aber nie länger als wenige Minuten und in 7 Jahren waren das höchstens 5 Mal und bei Vodafone waren es 3 Monate!!!
Aber ich spreche nur für mich und ich lebe in einer Großstadt und O2 ist hier trotzdem besser als Vodafone. Hier hat Vodafone das Trümmernetz.
Andererseits hast du recht, O2 hat da die Ausfälle wenn ich im Zug unterwegs bin, z.B. Richtung Sylt, da ist Vodafone eindeutig besser und O2 oft nicht vorhanden.

Ich denke da sollte man immer nur für eigene Erfahrungen sprechen und das gilt auch für Uwe. Günstiger nutzt nichts wenn der Empfang fehlt. Rate da allen, nutzt andere Prepaidkarten und testet es bevor ihr einen Vertrag abschließt. Vodafone Freikarte und einmal im Monat bezahlen oder andere wie Netzclub von O2 wenn ihr keinen Bedarf an 5G habt. Möglichkeiten gibt es genügend und man sollte auch eins nicht vergessen, es kann auch am Smartphone liegen.
Auch da gibt es Tests und nicht jedes Gerät hat wirklich gute Werte beim Empfang.
Gerät A kann da bei 5G auch top sein und bei LTE sehr schlechte Werte haben. Da lohnt es sich dazu Testberichte zu studieren.
Menü
[1.1.1] Uwe 64 antwortet auf XoXo0803
16.06.2022 12:28
Da lohnt es sich dazu Testberichte zu studieren.

Testberichte studiere ich grundsätzlich nicht. Da gibt es viel zu viele Unsicherheiten. Mit welchen Geräten wurde getestet, wurde mit oder ohne zusätzlicher Antenne gemessen. Ich teste lieber selbst. Daher meine Aussage.
Menü
[1.1.1.1] XoXo0803 antwortet auf Uwe 64
16.06.2022 13:03
Dein Kommentar:

"Wer will denn schon freiwillig in das Trümmernetz von o2. Mag auf dem Papier klasse sein im Wahrheit aber nicht."

Der hat nichts mit deiner Antwort zu tun. Du machst einfach nur O2 schlecht und behauptest etwas was nicht für jeden stimmt. Vielleicht stimmt es bei dir, weil es in deinem Dorf kein O2 Netz gibt, das stimmt aber nun einmal nicht für ganz Deutschland.

Bleibe doch einfach realistisch und stelle dir vor, man kann auch das testen und messen. Das hat auch nichts mit anderen Antennen zu tun.
Oder bemerkst du nie Unterschiede im Leben? Ist dir nie aufgefallen, dass du ein und das selbe Motiv fotografiert hast und das zu identischen Bedingungen und es gab Unterschiede bei der Qualität mit verschiedenen Geräten?
Natürlich funktioniert das auch mit Empfangseigenschaften. Aber egal, bleibe du in deiner Welt.

"Don´t feed the troll"
Menü
[1.1.1.1.1] Uwe 64 antwortet auf XoXo0803
16.06.2022 13:55
Don´t feed the troll

Was für ein Blödsinn. Bei irgendwelchem Test gewinnt immer der, der am besten schmiert. Wenn du mit o2 zufrieden bist, sei froh und glücklich. Ich habe es getestet und für miserabel befunden. Nicht nur bei uns vor Ort, sondern in sehr vielen Gegenden deutschlandweit. Ich nutze lieber Vodafone und Telekom. Es sind halt Premiumanbieter.
Menü
[1.1.1.1.1.1] XoXo0803 antwortet auf Uwe 64
16.06.2022 14:17
Alles klar. In Deutschland schmieren deiner Meinung nach alle? Schon seltsam dieses Qeerdenker-Gesabbel.
Schon einmal überlegt, dass deine Premiumanbieter bei Tests immer Platz 1 belegen.
Du behauptest, bei Tests gewinnt wer an besten schmiert. Seltsam deine Logik.
Wenn man der folgt muss die Telekom ja wirklich schlecht sein und das als Premiumanbieter.

Logisch denken könnte auch dir ganz gut stehen, versuch es einfach einmal. Etwas nachbrabbeln bringt nichts. Dann biete mit Beweisen und bring keine Beispiele wo du dir selbst widersprichst. Das ist leider lächerlich.
Menü
[1.1.1.1.1.2] sushiverweigerer antwortet auf Uwe 64
17.06.2022 08:18
Benutzer Uwe 64 schrieb:
Don´t feed the troll

Was für ein Blödsinn. Bei irgendwelchem Test gewinnt immer der, der am besten schmiert. Wenn du mit o2 zufrieden bist, sei froh und glücklich. Ich habe es getestet und für miserabel befunden. Nicht nur bei uns vor Ort, sondern in sehr vielen Gegenden deutschlandweit. Ich nutze lieber Vodafone und Telekom. Es sind halt Premiumanbieter.

So bist echt ein Spin...! Schreibst nur Stuss!

Klar, O2 schmiert seit Jahren jeden Netztest und die vielen zufriedenen Kunden, wie ich, sind auch alle gekauft.

In hatte seit Jahren keinen Ausfall mehr und in jedem 50-Leute-Dorf gibt's LTE, teilweise schon schon 5G.

Aber leb du mal weiter in deinem braunen Paralleluniversum.
Menü
[1.1.1.1.1.2.1] Uwe 64 antwortet auf sushiverweigerer
17.06.2022 14:50
Aber leb du mal weiter in deinem braunen Paralleluniversum.

Da sieht man wieder den Antidemokraten. Jeder der eine andere Meinung hat, lebt in einem braunen Paralleluniversum oder ist ein blauer. Ich dachte, dass wir in Deutschland eine freie Meinungsäußerung haben. Damit kann ich gut leben. Das heißt nämlich, dass ich kein grüner oder roter Banause bin. Wer hat die Grünen gegründet/erfunden? Baldur Springmann (* 31. Mai 1912 in Hagen; 24. Oktober 2003 in Lübeck) war ein deutscher ökologischer Landwirt, Publizist und Politiker des rechtsextremen Spektrums mit völkischem Hintergrund. War Hitler ein Linker? Ja natürlich. https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-war-hitler-ein-linker_id_48534794.html
Mal ein wenig Nachhilfe in Geschichte.
Wünsche ein entspanntes Wochenende.
Menü
[1.1.1.1.1.3] AufDenPunktGebracht antwortet auf Uwe 64
18.06.2022 08:49
Benutzer Uwe 64 schrieb:

Ich nutze lieber Vodafone und Telekom. Es sind
halt Premiumanbieter.

YMMD !!
...und wieder hat die Werbung und die PR-Maschinerie Phantastisches geleistet und Verbraucher Uwe wie auch viele Andere glauben,, was ihnen allabendlich im TV und sonst wo suggeriert wird.
Menü
[1.2] TechNick antwortet auf Uwe 64
16.06.2022 17:24
Benutzer Uwe 64 schrieb:
Da ist es kein Wunder das der größte Teil bei o2 hängen bleibt und nur schmunzeln kann...

Wer will denn schon freiwillig in das Trümmernetz von o2. Mag auf dem Papier klasse sein im Wahrheit aber nicht.
Nun ja, bei mir zu Hause ist das so:O2 im Keller 5 Balken auf dem S-Meter.
Vodafone im Erdgeschoss: Null. Vor der Haustür mit ein wenig Hin-und Herlaufen 1 Balken, 2G ist damit möglich, wenn man still steht. Die VF Netzabdeckungskarte zeigt volle 4G Versorgung auch indoor an. Wer hat jetzt das Trümmernetz?
Menü
[2] JAKM antwortet auf SK1977HU
15.06.2022 16:07
Benutzer SK1977HU schrieb:
Vodafone ist ja fast so ein Ableger wie die Telekom, in meinen Augen. Mondpreise verlangen.....

Naja, die Telekom hat Vodafone Tarife weitgehend kopiert - nicht anders herum. Mal schauen, ob sie nun auch 5G für die kleinen Tarife freigeben. Dann wird wohl auch O2 bald nachziehen.
Menü
[2.1] Ralf0204 antwortet auf JAKM
16.06.2022 10:37
Naja, die Telekom hat Vodafone Tarife weitgehend kopiert -

Dafür hat Vodafone eine Kostenfalle außerhalb der EU. Da werden automatisch ohne zu informieren die teuren Datentarife gezogen und bis zu der Grenze von 59,50€ abgebucht.
Das kann je nach Ländergruppe schon bei 3mb der Fall sein.