Diskussionsforum
Menü

Möchte mal wissen...


10.10.2002 16:28 - Gestartet von penetrator
wieviel Prozent von den 3,3 Millionen Kunden nicht wissen, dass Sie einen T-Net 100 Anschluss haben und damit 2,60 Euro im Monat zuviel bezahlen, weil Ihnen die Telekom diesen Anschluss als Standardanschluss verkauft hat!! Ich fresse einen Besen, wenn es weniger als 50 Prozent sind!
Menü
[1] Martin Kissel antwortet auf penetrator
10.10.2002 17:23
Benutzer penetrator schrieb:
wieviel Prozent von den 3,3 Millionen Kunden nicht wissen, dass Sie einen T-Net 100 Anschluss haben und damit 2,60 Euro im Monat zuviel bezahlen, weil Ihnen die Telekom diesen Anschluss als Standardanschluss verkauft hat!! Ich fresse einen Besen, wenn es weniger als 50 Prozent sind!


Viele Leute wollen dieses moderne Dings namens Internet auch mal haben, da hört man so viel drüber.
Sicher fragen über 95% solcher Interessenten bei der Telekom an - und bekommen T-Online mit Grundgebühr aufgedrückt. Einzig so kommen die zu Ihren hohen Mitgliederzahlen.

Wie viele Leute wissen nicht, was call-by-call ist.
Wie viele Leute wissen nicht, daß es zumindest regional alternative Anbieter gibt.
Wie viele Leute... ach, ich laß es jetzt :o)
Menü
[1.1] Hagen21 antwortet auf Martin Kissel
10.10.2002 17:49
:
wieviel Prozent von den 3,3 Millionen Kunden nicht wissen, dass Sie einen T-Net 100 Anschluss haben und damit 2,60 Euro im Monat zuviel bezahlen, weil Ihnen die Telekom diesen Anschluss als Standardanschluss verkauft hat!! Ich fresse einen Besen, wenn es weniger als 50 Prozent sind!

Sicher einige. Es gab auch mal eine Zeit, als AktivPlus aufgeschwatzt wurde. Im Laden und am Telefon. Ich selbst hab es im Laden gehört, wie sie einen älteren Mann bearbeiteten:"Ist billiger, sie sparen viel Geld!"

Sicher fragen über 95% solcher Interessenten bei der Telekom an
- und bekommen T-Online mit Grundgebühr aufgedrückt. Einzig so kommen die zu Ihren hohen Mitgliederzahlen.

Wie viele Leute wissen nicht, was call-by-call ist. Wie viele Leute wissen nicht, daß es zumindest regional alternative Anbieter gibt.

Vor ca. 2 Jahren habe ich mal was von 50% gelesen - konnte es selbst nicht glauben.

Wie viele Leute... ach, ich laß es jetzt :o)

Meine These dabei: Wenn alle Menschen genau hinschauen, wo sie am besten sparen können und immer das günstigste nehmen (so wie wir teltarif-Leser!), könnten viele Anbieter nicht überleben. Auch die Telekom braucht ihr Geld!

Ich freue mich auch, dass so viele Menschen SMS für teuer Geld schicken, damit die Mobilfunkanbieter damit schön ihr Netz instandhalten können.
Menü
[1.1.1] Nik3 antwortet auf Hagen21
12.10.2002 18:22
Benutzer Hagen21 schrieb:
Meine These dabei: Wenn alle Menschen genau hinschauen, wo sie am besten sparen können und immer das günstigste nehmen (so wie wir teltarif-Leser!), könnten viele Anbieter nicht überleben. Auch die Telekom braucht ihr Geld!

wenn alle leute überall genau hinschauen würden, wo sie nen cent sparen könnten, dann hätten sie erstens keine zeit mehr für sonstiges und zweitens wäre qualität dann noch unterbewerteter als eh schon.