Diskussionsforum
Menü

Thema Geld


15.05.2022 11:33 - Gestartet von Rekatrednu
Um schnell Kohle zu machen könnte Vodafone ja einfach ihre Aktien die sie an Kabeldeutschland halten verkaufen :D
Menü
[1] Uwe 64 antwortet auf Rekatrednu
15.05.2022 12:13
Warum sollte man das machen? Das Tafelsilber kann man nur einmal verkaufen.
Menü
[1.1] Rekatrednu antwortet auf Uwe 64
15.05.2022 20:07
Benutzer Uwe 64 schrieb:
Warum sollte man das machen? Das Tafelsilber kann man nur einmal verkaufen.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Diese sinnfreie Frage ist bereits beantwortet.

"Um schnell Kohle zu machen"

Zumal es den Vorteil hätte, dass Kabeldeutschland wieder eigenständig handeln kann.
Menü
[1.1.1] Uwe 64 antwortet auf Rekatrednu
16.05.2022 04:53
Ich habe dich schon verstanden, nur du mich nicht. Klar hat man kurzfristig Cash regeneriert. Nur fällt auf der anderen Seite eine gute Einnahmequelle weg. Verkaufen kann man nur einmal. Vor allem wenn der potentielle Käufer weiss, dass man Geld braucht, wird er den Preis natürlich drücken. Ich wollte damit sagen, dass ich den Verkauf als nicht förderlich ansehe für Vodafone. Das Tafelsilber ist weg, nur stellt sich die Frage, wird damit für Vodafone ein Problem dauerhaft gelöst? Ich denke nein. Wie will man seine Firma profitabler machen, wenn man Einnahmequellen veräußert.
Menü
[1.1.1.1] hrgajek antwortet auf Uwe 64
16.05.2022 11:15
Hallo,

Benutzer Uwe 64 schrieb:
>Nur fällt auf der anderen Seite
eine gute Einnahmequelle weg. Verkaufen kann man nur einmal.

Richtig. Der Wunsch nach der Eigenständigkeit von Kabel Deutschland. Die hatten einen Teil des Koaxkkabel Netzes der ehemaligen Deutschen Bundespost Telekom.

Koaxkabel-Netze sind für modernes Internet nicht geeignet und müssen umgerüstet werden, idealerweise komplett durch Glasfaser bis zum Kunden ausgetauscht werden. Das kostet richtig viel Geld.

Dann muss so ein Netz ausgelastet werden, d.h. man muss auch Konkurrenten drauf lassen.

Mit dem Wegfall des Nebenkostenprivilegs können (theoretisch) viele Kunden bei Vodafone Kabel kündigen. Wo werden sie hingehen? Telekom ? Anderer Anbieter mit Telekom-Infrastruktur? Satellit? Mobilfunk?
Menü
[1.1.1.1.1] Uwe 64 antwortet auf hrgajek
16.05.2022 13:14
Eine Eigenständigkeit von Kabel Deutschland, wird es nicht mehr geben. Dann hätte man nicht fusionieren müssen. Vodafone wird weder Vodafone Deutschland (Kabel Deutschland), noch Vodafone West (Unitymedia) wieder abgeben.
Menü
[1.1.1.1.1.1] Uwe 64 antwortet auf Uwe 64
16.05.2022 21:12
Danke schön für die Blumen.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Uwe 64 antwortet auf Uwe 64
16.05.2022 21:41
Deine Probleme möchte ich habe, und dem Rockefeller sein Geld. Dann ist alles bestens.
Menü
[1.1.1.2] Rekatrednu antwortet auf Uwe 64
16.05.2022 14:19
Benutzer Uwe 64 schrieb:
Ich habe dich schon verstanden, nur du mich nicht. Klar hat man kurzfristig Cash regeneriert. Nur fällt auf der anderen Seite eine gute Einnahmequelle weg. Verkaufen kann man nur einmal. Vor allem wenn der potentielle Käufer weiss, dass man Geld braucht, wird er den Preis natürlich drücken. Ich wollte damit sagen, dass ich den Verkauf als nicht förderlich ansehe für Vodafone. Das Tafelsilber ist weg, nur stellt sich die Frage, wird damit für Vodafone ein Problem dauerhaft gelöst? Ich denke nein. Wie will man seine Firma profitabler machen, wenn man Einnahmequellen veräußert.


Ich habe damit sicherlich nicht gemeint, dass Kabeldeutschland an ein anderes Unternehmen verkauft werden soll. Denn dann wäre Kabel nicht wieder eigenständig wie ich zuvor schrieb. Man solle seine Aktien freigeben. Die halten ja an Kabel ca. 75% und man konnte einfach 65% wieder abtreten und dem freien Aktienmarkt zur Verfügung stellen. Das würde eine Menge Kohle einbringen und man konnte gleichzeitig größter Anteilseigner bleiben.
Menü
[1.1.1.2.1] Uwe 64 antwortet auf Rekatrednu
16.05.2022 15:25
„Der Wunsch ist hier Vater des Gedankens“. Eine Eigenständigkeit von Vodafone Kabel Deutschland, wird es nicht geben. Vodafone plant sogar die Erhöhung der Anteile an der Vodafone Kabel Deutschland.
Menü
[1.1.1.2.2] Uwe 64 antwortet auf Rekatrednu
17.05.2022 06:38
Vodafone UK hat das Problem schon selbst gelöst, ohne deine Hilfe. Kabeldeutschland wird damit bei Vodafone bleiben. Bitte nicht traurig sein. Vodafone: Etisalat steigt als Investor ein.
https://www.teltarif.de/etisalat-vodafone-...