Diskussionsforum
Menü

Telefónica im Raum Karlsruhe eher schlechter


20.05.2022 19:35 - Gestartet von Dietmar.01
An den Baggerseen in Eggenstein ist nur noch 2G, da war es mal besser und gerade im Sommer sind dort besonders viele Leute. Auch ist es insgesamt ein Naherholungsgebiet. Das gilt auch für den Oberwald bei Tiergehege und Spielplatz. Telefónica 2G und schwach, Vodafone hat 4G dort.
In etlichen Supermärkten (Weststadt, Knielingen etc.) war bisher ganz brauchbares Netz. Jetzt geht nichts mehr. Drosselt der Betreiber die Sendeleistung um Strom zu sparen?
Genauso scheint es im Bereich Abzweig Saalbach zu sein, ein traditionelles Funkloch für Bahnreisende. Das hatte isch gebessert, ist aber aktuell weder direkt noch über DB-Wifi akzeptabel. Da sind aber alle Netzbetreiber dabei und extrem schlecht.
Dann kann ich ja noch über Mannheim Hbf meckern. Im Bahnhof und im Zug geht meist nichts. Sobald der Zug in der nächsten Funkzelle ist, geht es wieder. In so zentraler Lage eine so schlechte Versorgung ist wirklich traurig.