Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


20.04.2022 13:32 - Gestartet von Qdrey
wenn man den Markt etwas beobachtet hat, dann weiß man , dass die Produktionen mittlerweile exorbitant teuer geworden sind. Gleichzeitig ist der Markt leergefegt - jeder arbeitet an seinen eigenen Projekten, um exklusives Material zu schaffen um die Kunden anzulocken. Meine persönliche Meinung - momentan entsteht bei Netflix, Disney und Co eher Masse statt Klasse.
Nächster logischer Schritt wäre das Account Sharing noch mehr einzuschränken und die Preise noch mehr zu erhöhen. Kommt sicherlich sehr bald.
Menü
[1] foobar99 antwortet auf Qdrey
20.04.2022 15:44
Benutzer Qdrey schrieb:
Meine persönliche Meinung - momentan entsteht bei Netflix, Disney und Co eher Masse statt Klasse.

Ich sehe eher das Gegenteil. Netflix jagt nach Mega-Hits wie Squid Game, die neue Abonnenten anwerben, setzen aber gute Nischensendungen nach 1 bis 2 Staffeln ab, mit denen man Kunden auch langfristig halten könnte.

Und bei Disney gibt es zwar Star Wars und Marvel im Überfluss, aber sonst weder Masse noch Klasse.

Netflix bleibt bei mir trotzdem die Nummer 1 und dauerhaft abonniert. Da finde ich eigentlich immer was. Die anderen Dienste werden eher durchrotiert. (Nur Sky Ticket wird wegen der katastrophalen App trotz guter Inhalte boykottiert.)