Diskussionsforum
Menü

Super und im erstfall,weiß man nichts


05.04.2022 03:19 - Gestartet von Thermi
2x geändert, zuletzt am 05.04.2022 03:41
Erst Kauft man sich DVB-T1 Geräte und schmeißt Funktionierende Geräte in den Müll für DVB-T2.
Jetzt schmeißt man dann Funktionierende DVB-T2 Geräte in den Müll.Alles für die Umwelt,Top,weiter so !!
Aber wollen die Umwelt Retten und Schützen.....?
Ebenso wahrscheinlich bei den UKW Radios...
Krisenvorsorge,Null
Es reicht eine Antenne zu Treffen oder ein Verteiler und schon ist Ende im Gelände,so ist es im Digitalen..
UKW Empfang ist weit und im Ernstfall,sind viele weiterhin erreichbar !!!
Es geht bloß noch darum alles den ....Mobil Konzernen in den Rachen zu schieben !
Warum Treibt man nicht die Digitalisierung in den Schulen vorran oder in den Ämtern ?
Egal,wenn DVB-T2 wegfällt,werden bei den Internet TV Anbietern die Preise Steigen.
UKW und DVBT2 Funktionieren auch ohne Internet !
Ja auch DAB,aber ehrlich Empfang ist, naja.
Teilweise nur Rauschen.
Aber wie gesagt,viel Empfindlicher und Störanfälliger,als UKW.
Was ist dann bei einem Notfall oder wie bei manchen Anbietern,die Dauerausfälle ?
Und demnächst kommt dann die Durchleitungsgebühr,viel Spaß...
Das die Leute es nichts mehr mitbekommen....
Wo ist Krisenvorsorge und Kritische Infrastruktur,wie bei UKW ?
Und was nicht vergessen werden darf,bei den Frequenzen beim DVB-T2,es wird so Problemen beim WLAN kommen...