Diskussionsforum
Menü

Die Verbreitung ist einfach nicht wirklich flächendeckend


01.04.2022 21:26 - Gestartet von Suedlicht
Ich, in der Konstanz zu Haus, gucke eh nur öffentlich-rechtliches Fernsehen, private hatte ich schon vor Jahrzehnten von der Fernbedienung verbannt. Sehr gern würde ich das über DVB-T2 tun, und auf der Verbreitungskarte, die es da gibt, bin ich in einem Gebiet, in dem das funktionieren sollte. Allein: Es funktioniert nicht. Die nächsten Sender (Fürstenberg/Donaueschingen 51 km, Höchsten/Ravensburg 25 km, Pfänder 50 km) sind alle zig km weit weg und man bräuchte vermutliche eine Dach-Antenne wie sie vor 50 Jahren üblich war.
Ich denke schon, dass das System weitere Verbreitung fände, wenn es denn so funktionieren würde, wie es die Werbung weis macht.