Diskussionsforum
Menü

Norma hat die günstigste Telefonieflatrate


28.03.2022 16:00 - Gestartet von unixasket
Die Preise bei Prepaid Discountern sind größtenteils ja fast identisch. In Details gibt es entsprechende Unterschiede. Ich habe da mal alle verglichen und was mir bei Norma Connect aufgefallen ist: Benötigt man gar kein Datenvolumen (z. B. wenn man ein Tastentelefon, statt einem Smartphone nutzt) und möchte nur billig, aber viel telefonieren gibt es bei Norma die günstigste Telefonieflatrate dafür.

Zum Grundgebührfreien 9 Cent Tarif kann man da für 4 Euro pro 4 Wochen eine Flatrate Option buchen. Das gibt es nirgends sonst zu dem Preis (weil es das nirgends sonst ohne Datenvolumen gibt). Vergleicht man dies z. B. mit Congstar, sieht man das man in deren "Prepaid-wie-ich-will" Tarif auch eine Telefonieflatrate für 4 Euro bekommen kann, aber diese darf man nur zusammen mit einem Datenpaket nutzen (das kleinste hat 500 MB und kostet 3 Euro). Damit ist man dann bei 7 Euro in 4 Wochen.

Was hingegen viele Prepaid Discounter im Netz der Telekom haben ist eine 100 Minuten Option für 2 Euro.

Außerdem hat Norma Connect neben der hier besprochenen App auch noch einen normalen Weblogin. Dieser ist inzwischen bei z. B. Penny Mobil/ja!mobil abgeschafft worden. Alle Tarifoptionen lassen sich bei Norma desweiteren auch per SMS bestellen. Damit ist Norma Connect ideal für Leute mit Tastentelefon, statt Smartphone.
Menü
[1] Münchhausen antwortet auf unixasket
28.03.2022 20:38
Genau!