Diskussionsforum
Menü

Keine 63, sondern 88 Euro Ersparnis bei korrekter Rechnung


24.03.2022 17:08 - Gestartet von DL7FOS
Also ehrlich, wenn man schon solche Vergleiche anstellt, dann bitte auch die Kosten für Netzteil und EarPods mit einkalkulieren. Das 20 Watt USB-C-Netzteil kostet 25 Euro extra, dem SE 2nd Generation liegt das kleinere mit 5 Watt bei (langsam Laden schont übrigens den Akku). Die EarPods mit Lightning fehlen auch, was die Preisersparnis weiter relativiert. Allerdings hat Apple bei den jüngeren SE-Modellen der 2nd Generation das Netzteil auch schon gespart, wie mir berichtet wurde, in diesem Fall Vodafone. Mag aber sein, dass das ein Sonderfall ist.

Ob und wie viele Jahre Apple Updates ausliefert, ist reine Spekulation, das lässt sich bei sinkendem Absatzmarkt auch schön steuern. Während es früher aufgrund des geringeren Arbeitsspeichers begründet war, manche Updates auszusparen (bedenkt man den Leistungseinbruch beim iPhone 4s oder ersten iPad Mini), gibt es dafür heute nicht wirklich technische Gründe. Das iPHone SE 3rd Generation kommt mit 4 anstelle von 3 GB und unterscheidet sich zum Vorgänger unwesentlich, bis auf die höhere Soc-Rechenleistung. Diese spürt man allerdings bei normaler Anwendung überhaupt nicht und ist treffend formuliert kein Upgrade-Grund. 5G könnte man als solchen sehen, wenn man dies explizit nutzen möchte, ansonsten greift das iPhone SE 3rd Generation nur darauf zurück, wenn es den Akku nicht beeinträchtigt. In meinem Fall mit 5G-Vertrag habe ich das zumindest hier noch nicht gesehen, aber man kann einstellen, dass 5G immer bevorzugt wird.

Was übrigens auch noch keiner geschrieben hat ist, dass die Lautsprecher minimal voller und auch die Sprachverständlichkeit des internen Mikrofons etwas besser geworden ist. Auch die Anpassung der Lichtfarbe in der Kamera-App ist mir zumindest beim Vorgänger nicht aufgefallen. Ob die Akkulaufzeit dann wirklich das schlagende Argument sein wird, muss sich gegenüber dem höheren Takt von über 3 GHz in der Praxis noch erweisen, verspricht mir google schon seit Jahren.