Diskussionsforum
Menü

Munition aus Brüssel und Schuld der Russen


28.02.2022 16:21 - Gestartet von Fred Perry
einmal geändert am 28.02.2022 16:50
Teltarif schrieb:"dass die Störungen ziemlich zur gleichen Zeit mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine eintraten."

Zur selben Zeit ging auch mein Auto kaputt. Ein Wolga!
Könnte es sein, dass der böse Russe auch daran nicht ganz unschuldig ist?
Sobald die Ukraine den Krieg, mit Uschis europäischen Waffen für 500 Millionen, gewonnen hat, fahre ich mal hin, und schnapp mir den Ingenieur von der Wolga!
Menü
[1] Chris111 antwortet auf Fred Perry
01.03.2022 14:34
Benutzer Fred Perry schrieb:
Teltarif schrieb:"dass die Störungen ziemlich zur gleichen Zeit mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine eintraten."

Zur selben Zeit ging auch mein Auto kaputt. Ein Wolga! Könnte es sein, dass der böse Russe auch daran nicht ganz unschuldig ist?
Sobald die Ukraine den Krieg, mit Uschis europäischen Waffen für 500 Millionen, gewonnen hat, fahre ich mal hin, und schnapp mir den Ingenieur von der Wolga!

Dies ist ein dummer Kommentar, der noch dazu völlig an der Sache vorbeigeht.
Menü
[1.1] Fred Perry antwortet auf Chris111
01.03.2022 16:33
Benutzer Chris111 schrieb:
Dies ist ein dummer Kommentar, der noch dazu völlig an der Sache vorbeigeht.

Schade! Ich hatte so auf dein Qualitätssiegel gehofft?
Menü
[1.2] justii antwortet auf Chris111
08.03.2022 17:17

einmal geändert am 08.03.2022 17:18
Benutzer Chris111 schrieb:
Benutzer Fred Perry schrieb:
Teltarif schrieb:"dass die Störungen ziemlich zur gleichen Zeit mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine eintraten."

Zur selben Zeit ging auch mein Auto kaputt. Ein Wolga! Könnte es sein, dass der böse Russe auch daran nicht ganz unschuldig ist?

Dies ist ein dummer Kommentar, der noch dazu völlig an der Sache vorbeigeht.

Also ich finde die Bemerkung weder dumm noch unpassend sondern manchmal entschäft ein kleiner Joke an der richtigen Stelle die härtesten Fronten. In Wahrheit ist es doch so, dass Humor, und sei es Galgenhumor, in ganz schweren Zeiten dazu beiträgt, dass man nicht die Hoffnung verliert oder gar schwermütig oder verrückt wird. Um schwere Zeiten zu ertragen hat man sich seit jeher über jene lustig gemacht, denen man die schweren Zeiten zu verdanken hat. Und jetzt? Halten wir es jetzt so wie die Kirche in tief-mittelalterlichen Zeiten? "Wer lacht ist des Teufels" .... oder wie? Ja, hat es seit jeher auch gegeben: Menschen, die den anderen das Lachen und den Humor zu verbieten versuchten. Ob man diese bedauern soll oder sich von ihnen fernhalten, habe ich noch nicht abschließend beurteilt.
Menü
[2] Thunderbyte antwortet auf Fred Perry
01.03.2022 16:08
Benutzer Fred Perry schrieb:
Teltarif schrieb:"dass die Störungen ziemlich zur gleichen Zeit mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine eintraten."

Noch nix von der digitalen Kriegsführung, die Russland definitiv betreibt, gehört?
Menü
[2.1] Fred Perry antwortet auf Thunderbyte
01.03.2022 16:24

einmal geändert am 01.03.2022 16:29
Noch nix von der digitalen Kriegsführung, die Russland definitiv betreibt, gehört?

Das würde ich gerne glauben wollen. Aber ich vermute eher dass das, wie letzte Woche beim 12 Stunden Ausfall des Telekom Netzes , der Fachkräftemangel in Deutschland ist.
Computer sind nämlich doof, und allein nicht klüger als der, der davor sitzt.
Vielleicht weht der Wind ein paar Ukrainer nach Deutschland, die itellektuell die gleiche Sprache sprechen, wie deine russischen IT-Kämpfer.
Menü
[3] helmut-wk antwortet auf Fred Perry
04.03.2022 13:07
Fred Perry, troll dich.
Menü
[4] industrieclub antwortet auf Fred Perry
09.03.2022 20:09
Benutzer Fred Perry schrieb:
....... fahre ich mal hin, und schnapp mir den Ingenieur von der Wolga!

Und dann bleibst du am besten da, dort bist du wahrscheinlich glücklicher.....