Diskussionsforum
Menü

Wer das glaubt!


28.02.2022 19:09 - Gestartet von Blondie's
Zitat:
"Ab und zu lesen wir den Vorwurf, wird würden oft "sehr wohlwollend" über das Netz der Telekom berichten. Liebend gerne würden wir auch einmal ein Projekt von Vodafone oder Telefónica vorstellen, wo eine funktechnische Einöde erstmalig von diesen Anbietern mit Mobilfunk versorgt wird. Aber offenbar sind solche Standorte absolut selten oder die nötigen Informationen sind nicht zu uns durchgedrungen."

Oder solche Meldungen werden von euch vorbildlich ignoriert, wenn zb der kleine Blaue Anbieter aus München eine PM dazu bringt.
Beispiel gefällig? O2 meldet vor 2Tagen über Twitter, alle Anrufe/SMS in die Ukraine sind kostenfrei. Wo ist eure Meldung dazu?

Zitat:"Gewiss kosten die Sender Geld. Da Bahnstrecken oft weitab durch einsame Regionen führen, müssen dort Strom und Signalleitungen mühsam und teuer herangeführt werden. Manch einem dürfte jetzt klar werden, warum guter Netzausbau nicht zum Discount-Tarif zu machen ist."

Die Deutsche Telekom hat mit Abstand die teuersten Endkundenpreise im Mobilfunk, und bietet gleichzeitig die geringste und schlechteste Gegenleistung. Und das sowohl im deutschen Markt wie auch im Vergleich mit ausländischen Tarifen unserer Nachbarn.

Die Netze unserer europäischen Nachbarländer (F, ITA, ES, UK etc.) sind vielmals besser ausgebaut als hierzulande das "angeblich beste Netz" und die Kunden dort werden nicht mit mickrigen Datenvolumina zu überhöhten Preisen hingehalten und abgespeist.

Vielleicht solltet ihr mal die Magentafarbenen Brillen absetzen und nicht nur einseitig berichten.
Menü
[1] DC5UN antwortet auf Blondie's
03.03.2022 13:19
Benutzer Blondie's schrieb:
Zitat:
Vielleicht solltet ihr mal die Magentafarbenen Brillen absetzen und nicht nur einseitig berichten.

Ich gestatte mir, dem zu widersprechen.
Der Verfasser Henning Gajek ist eher VIAG - o2 orientiert und ganz sicher kein T-Fan.
Menü
[2] helmut-wk antwortet auf Blondie's
04.03.2022 13:51
Benutzer Blondie's schrieb:
Oder solche Meldungen werden von euch vorbildlich ignoriert, wenn zb der kleine Blaue Anbieter aus München eine PM dazu bringt.
Beispiel gefällig? O2 meldet vor 2Tagen über Twitter, alle Anrufe/SMS in die Ukraine sind kostenfrei. Wo ist eure Meldung dazu?

Wurde bei teltarif gemeldet, als update zu einer Meldung, dass die Anrufe und SMSs der Telekom kostenfrei sind - die war einfach schneller. Hätte O2 die Nase vorne gehabt, wäre die Meldung zur Telekom als Update zur Nachricht über O2 gekommen ... so war O2 gerade mal auf dem 4. Platz (3. Update!)