Diskussionsforum
Menü

Was für ein Clickbait ...


18.02.2022 20:08 - Gestartet von Findscope
einmal geändert am 18.02.2022 20:10
tagesschau24 soll weder zu einem echten Nachrichtensender werden noch zu einem deutschen CNN. Es soll die Nachrichten-Livestrecke ausgebaut werden und man will auf bestimmte Situationen schneller reagieren.

Alles andere wäre nur durch Umschichtungen von Gebührengeldern gar nicht zu finanzieren.

Ein echter 24/7-Nachrichtensender kostet nämlich sehr viel Geld und würde auch sehr viel Geld verbrennen.
Menü
[1] marsimoto antwortet auf Findscope
18.02.2022 21:33
Der ÖRR bekommt acht Milliarden Euro pro Jahr. Sollte wohl für einen Nachrichtensender reichen.

Aber im Geld verbrennen kennen die sich tatsächlich gut aus.

Benutzer Findscope schrieb:

Ein echter 24/7-Nachrichtensender kostet nämlich sehr viel Geld
und würde auch sehr viel Geld verbrennen.
Menü
[2] blumenwiese antwortet auf Findscope
19.02.2022 19:34
Benutzer Findscope schrieb:
Alles andere wäre nur durch Umschichtungen von Gebührengeldern gar nicht zu finanzieren.

Ein echter 24/7-Nachrichtensender kostet nämlich sehr viel Geld und würde auch sehr viel Geld verbrennen.

Der deutsche Staatsfunk nimmt sich €8+ Mrd. pro Jahr. Niemand nimmt sich mehr - weltweit. Und da soll das Geld nicht reichen??? War das ein Witz.
Menü
[3] helmut-wk antwortet auf Findscope
25.02.2022 13:21
Benutzer Findscope schrieb:
Ein echter 24/7-Nachrichtensender kostet nämlich sehr viel Geld und würde auch sehr viel Geld verbrennen.
t-24 ist aber an 24/7 schon relativ nahe dran, wenn ich mit CNN vergleiche