Diskussionsforum
Menü

"GEZ-Zwangsgebührenfunk"


14.02.2022 10:26 - Gestartet von hustensaftheinz
bitte in die Überschrift aufnehmen.
Menü
[1] seismologe antwortet auf hustensaftheinz
14.02.2022 10:44
Nein. Ich zahle gern für Qualität und zuverlässige Recherche, das soll auch so bleiben.

Benutzer hustensaftheinz schrieb:
bitte in die Überschrift aufnehmen.
Menü
[1.1] hustensaftheinz antwortet auf seismologe
14.02.2022 10:48
Benutzer seismologe schrieb:
Nein. Ich zahle gern für Qualität und zuverlässige Recherche, das soll auch so bleiben.

Welche zuverlässige Recherche? Darunter verstehe ich etwas anderes als Fake News und Propaganda sowie ganz aktuell Kriegshetze.
Weit bessere Qualität schaffen andere Sender mit viel weniger Budget.
Warum also GEZ-Zwangsgebühren? Und es ist ja nun mal eine traurige Tatsache, dass man eingesperrt wird, wenn man nicht zahlt.
Menü
[1.1.1] mucel antwortet auf hustensaftheinz
14.02.2022 12:22
Benutzer hustensaftheinz schrieb:

Warum also GEZ-Zwangsgebühren? Und es ist ja nun mal eine traurige Tatsache, dass man eingesperrt wird, wenn man nicht zahlt.

Nö, eingesperrt wird man nur, wenn man nicht zahlt UND sich dann weigert, die Vermögensauskunft abzugeben.
Menü
[1.1.1.1] hustensaftheinz antwortet auf mucel
14.02.2022 21:20
Benutzer mucel schrieb:
.

Nö, eingesperrt wird man nur, wenn man nicht zahlt UND sich dann weigert, die Vermögensauskunft abzugeben.

Es ändert rein nichts daran. Wenn ich nicht zahle, kommt der Haftbefehl. Wir leben halt in einer Demokratiesimulation.