Diskussionsforum
Menü

Yeah bye bye Facebook


07.02.2022 13:52 - Gestartet von RheinLoki
Also ich hätte kein Problem damit wenn Facebook abhaut.
Menü
[1] flyer213 antwortet auf RheinLoki
07.02.2022 19:33

einmal geändert am 07.02.2022 19:33
Benutzer RheinLoki schrieb:
Also ich hätte kein Problem damit wenn Facebook abhaut.

Ich auch nicht bin schon lange weg von "Whatsverapple"
Benutze Threema und bin sehr zufrieden.
Menü
[1.1] RheinLoki antwortet auf flyer213
07.02.2022 19:41
Benutzer flyer213 schrieb:
Benutzer RheinLoki schrieb:
Also ich hätte kein Problem damit wenn Facebook abhaut.

Ich auch nicht bin schon lange weg von "Whatsverapple" Benutze Threema und bin sehr zufrieden.

Leider bekomme ich da nicht alle hin und Threema hat wieso auch immer Probleme mit Benachrichtigen :( Aber klar wäre auch gerne WhatsApp los.

Alternativen neben Threema gibt es ja nicht mehr wirklich. Signal macht es nun mit Bitcoin und Telegramm mit Aluhüte.
Menü
[1.1.1] G3437 antwortet auf RheinLoki
07.02.2022 21:00

einmal geändert am 07.02.2022 21:02
Benutzer RheinLoki schrieb:
(...) Threema hat wieso auch immer Probleme mit Benachrichtigen (...)
Alternativen neben Threema gibt es ja nicht mehr wirklich. Signal macht es nun mit Bitcoin und Telegramm mit Aluhüte.

Schau mal auf der Support-Seite von Threema https://threema.ch/de/support.

Diesbezüglich steht zu dem Thema
"Warum erhalte ich Nachrichten erst, wenn ich die App öffne?"
die Erklärung, wann und warum dies vorkommt und es werden mögliche Lösungswege zur Abhilfe aufgeführt:

https://threema.ch/de/faq/nopush
Menü
[1.1.1.1] RheinLoki antwortet auf G3437
08.02.2022 08:36
Benutzer G3437 schrieb:
Benutzer RheinLoki schrieb:
(...) Threema hat wieso auch immer Probleme mit Benachrichtigen (...)
Alternativen neben Threema gibt es ja nicht mehr wirklich. Signal macht es nun mit Bitcoin und Telegramm mit Aluhüte.

Schau mal auf der Support-Seite von Threema
https://threema.ch/de/support.

Diesbezüglich steht zu dem Thema "Warum erhalte ich Nachrichten erst, wenn ich die App öffne?" die Erklärung, wann und warum dies vorkommt und es werden mögliche Lösungswege zur Abhilfe aufgeführt:

https://threema.ch/de/faq/nopush

Wirkliches alles versucht, seltsam ist ein Kollege das genau das selbe Smartphone wie ich und die Einstellungen für Threeema sind identisch. Aber bei mir kommen Benachrichtigungen an aber bei im nicht.
Menü
[1.1.2] unixasket antwortet auf RheinLoki
07.02.2022 23:15
Benutzer RheinLoki schrieb:


Alternativen neben Threema gibt es ja nicht mehr wirklich. Signal macht es nun mit Bitcoin und Telegramm mit Aluhüte.

Also Alternativen gibt es sehr viele: XMPP, Matrix, Teleguard, Twinme, Ginlo, ...

Und was Telegram angeht: Auch wenn es Aluhutträger ebenfalls nutzen, heißt dies nicht, dass man es nicht trotzdem auch nutzen kann. Ich kenne viele seriöse Telegramnutzer. Übrigens hat auch Teltarif einen Telegram News Bot (der mich auf diese Nachricht aufmerksam gemacht hat).

Und um Signal zu nutzen, braucht man kein Bitcoin.
Menü
[1.1.2.1] RheinLoki antwortet auf unixasket
08.02.2022 08:41
Benutzer unixasket schrieb:
Benutzer RheinLoki schrieb:


Alternativen neben Threema gibt es ja nicht mehr wirklich. Signal macht es nun mit Bitcoin und Telegramm mit Aluhüte.

Also Alternativen gibt es sehr viele: XMPP, Matrix, Teleguard, Twinme, Ginlo, ...

Und was Telegram angeht: Auch wenn es Aluhutträger ebenfalls nutzen, heißt dies nicht, dass man es nicht trotzdem auch nutzen kann. Ich kenne viele seriöse Telegramnutzer. Übrigens hat auch Teltarif einen Telegram News Bot (der mich auf diese Nachricht aufmerksam gemacht hat).

Und um Signal zu nutzen, braucht man kein Bitcoin.

Xmpp zuletzt versucht aber man hat es für Mobiltelefon nicht weiter entwickelt oder besser gesagt die Cliente/ Messenger dafür sind irgendwie bei 2010 stehen geblieben.

Die Reaktion von Telegramm spricht auch nicht wirklich für diesen Dienst. Erst nach Drohung von Apple und Google hat man reagiert und Chats bei Apps aus dem Appstore verschwinden lassen. LoL


Signal brauchst du kein Bitcoin klar aber allein die Integration davon zeigt wo die Reise hingeht. Ich scheine da nicht der einzige zu sein mit der Meinung
Menü
[1.1.2.1.1] unixasket antwortet auf RheinLoki
08.02.2022 08:55
Benutzer RheinLoki schrieb:

Xmpp zuletzt versucht aber man hat es für Mobiltelefon nicht weiter entwickelt oder besser gesagt die Cliente/ Messenger dafür sind irgendwie bei 2010 stehen geblieben.

Also ich finde Conversations ganz gut gelungen und auch blabber.im ist ein moderner XMPP Client.

Ansonsten sieh dir mal Ginlo als Messengerdienst an. Kommt aus Deutschland und ist DSGVO konform.