Diskussionsforum
Menü

Ziviler Ungehorsam


03.02.2022 20:23 - Gestartet von iopo
...ist das einzige Mittel. Nicht überweisen, Mahnungen abwarten, dann unkorrekte Beträge überweisen, die auch wieder angemahnt werden müssen. Ich bin durchaus für einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Aber was wir hier haben ist eine krebsartige Wucherung.
Menü
[1] TKEDM antwortet auf iopo
03.02.2022 20:55
Benutzer iopo schrieb:
...ist das einzige Mittel. Nicht überweisen, Mahnungen abwarten, dann unkorrekte Beträge überweisen, die auch wieder angemahnt werden müssen. Ich bin durchaus für einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Aber was wir hier haben ist eine krebsartige Wucherung.

Was hat das mit Ungehorsam zu tun? Das kostet einen doch nur selber zusätzlich Arbeit, Nerven & zusätzliche Kosten. Und was folgt? Am Ende zusätzliche Kosten für einen selber, sonst nichts.

Aber jeder hat halt so seine Lieblingsbeschäftigung...
Menü
[1.1] arndt1972 antwortet auf TKEDM
03.02.2022 21:00

Was hat das mit Ungehorsam zu tun? Das kostet einen doch nur selber zusätzlich Arbeit, Nerven & zusätzliche Kosten. Und was folgt? Am Ende zusätzliche Kosten für einen selber, sonst nichts.

Volle Zustimmung, das ist einfach nur, Entschuldigung, Dummheit. Am Ende zahlen alle mehr....