Diskussionsforum
Menü

60 Satelliten?


03.02.2022 07:15 - Gestartet von bigboybob
einmal geändert am 03.02.2022 07:18
Da Herr Musk jede Rakete mit bis zu 60 Satelliten ausrüstet, sind es weitaus mehr als 60 Satelliten am Himmel. Bitte besser recherchieren.

Mir fehlt im Bericht auch ein Vergleich mit den anderen Anbietern von 2-Wege Sat Internet. Welche Alternativen hat der Kunde?

Wenn man über DSL gut versorgt ist, braucht man natürlich kein Sat Internet. Obwohl ich bei der Telekom mit knapp 60€ für 100 MBit auch nicht so weit weg vom Starlink Preis bin.
Menü
[1] RheinLoki antwortet auf bigboybob
03.02.2022 13:07
Benutzer bigboybob schrieb:
Da Herr Musk jede Rakete mit bis zu 60 Satelliten ausrüstet, sind es weitaus mehr als 60 Satelliten am Himmel. Bitte besser recherchieren.

Mir fehlt im Bericht auch ein Vergleich mit den anderen Anbietern von 2-Wege Sat Internet. Welche Alternativen hat der Kunde?

Wenn man über DSL gut versorgt ist, braucht man natürlich kein Sat Internet. Obwohl ich bei der Telekom mit knapp 60€ für 100 MBit auch nicht so weit weg vom Starlink Preis bin.

Hast aber besseren Ping bei der Telekom und die Stromkosten sind nicht so hoch wie bei Starlink. Musst auch noch dazu rechnen.
Menü
[2] Kuch antwortet auf bigboybob
03.02.2022 16:07
Hallo,

Benutzer bigboybob schrieb:
Mir fehlt im Bericht auch ein Vergleich mit den anderen Anbietern von 2-Wege Sat Internet. Welche Alternativen hat der Kunde?

dazu haben wir kürzlich unseren Tarifvergleich der Satelliten-Anbieter hier aktualisiert:

https://www.teltarif.de/internet/satellit/...

Alexander Kuch
Menü
[3] trzuno antwortet auf bigboybob
03.02.2022 18:32
Benutzer bigboybob schrieb:
Mir fehlt im Bericht auch ein Vergleich mit den anderen Anbietern von 2-Wege Sat Internet. Welche Alternativen hat der Kunde?

Einige, aber alle mit sehr viel größerem Ping, da alle anderen halt geostationär sind, also viel größere Entfernung fürs Signal.

Und einige von den Angeboten haben zudem nur ein begrenztes Full-Speed Datenvolumen bzw. eine "fair-use-policy", d.h. zu Stoßzeiten tröpfeln bei manchen Tarifen die Daten dann nur noch, wenn das Grundvolumen ausgeschöpft wurde.


Wenn man über DSL gut versorgt ist, braucht man natürlich kein Sat Internet. Obwohl ich bei der Telekom mit knapp 60€ für 100 MBit auch nicht so weit weg vom Starlink Preis bin.

Sind außer bei den Energiekosten auch nur 40 € bzw. 40% Einsparung gegenüber Starlink.
"nicht weit weg" hat halt für jeden eine andere Bedeutung.