Diskussionsforum
Menü

LTE oder 5G...


27.01.2022 02:17 - Gestartet von Thomas1981
einmal geändert am 27.01.2022 02:23
...ist bei deutschen Anbietern auf dem gesamten Südtteil der Halbinsel Höri am Bodensee nach wie vor nicht vorhanden. Es betrifft dies die Ortschaften 78337 Öhningen/Wangen, 78343 Gaienhofen/Hemmenhofen und viele weitere Dörfchen und Weiler in der Umgebung. Immerhin gibt es 4G (teils sogar 5G) Vollversorgung vom gegenüberliegenden Ufer von den 3 Schweizer Anbietern - meistens sogar indoor, sodass sich viele Einwohner dort eine Schweizer SIM-Karte besorgt haben. Und immerhin haben viele Telekom-Kunden die Schweiz im Vertrag inklusive. Die Telekom hatte vor gut 1 Jahr eine mobile LTE-Basisstation in Wangen, die per Richtfunk aus der Schweiz versorgt wurde und zumindest 1-2 Ortschaften versorgte. Diese wurde aber nach wenigen Monaten sang- und klanglos wieder abgebaut - aus welchem Grund ist schwer in Erfahrung zu bringen. Vodafone hatte ebenfalls in Wangen 3G, das aber nicht die anderen Ortschaften versorgte und vor über einem halben Jahr abgeschaltet wurde ohne Ersatz. Einige VF-Kunden aus Wangen durften nach längerem Hin und Her mit der VF-Kundenbetreuung frühzeitig ihren VF-Vertrag kündigen. Seit dann gibt es im ganzen Bereich von allen 3 deutschen Anbietern nur 2G mit kaum möglichem Internetzugang. Kurgästen und Touristen wird im Hotel geraten sich als Notlösung ein Datenpaket für die Schweiz zu buchen. Je nach Tarif kann das bei VF und o2 ziemlich teuer werden. Bisher ist nur zu hören, dass von der Telekom etwas mit LTE geplant sei, aber das hiess es auch schon vor 5 Jahren. 10km weiter nördlich in 78224 Bohlingen und Überlingen am Ried bieten o2 und VF LTE sogar indoor mit gutem Signal, während die Telekom mit etwas Glück outdoor gerade so mit einem Balken zu empfangen ist. Noch 15-20 km weiter in Langenrain und Freudental auf dem Bodanrück ist wiederum die Telekom seit Spätsommer 2020 der einzige Anbieter mit LTE dank eines neuen exponiert stehenden Mastens auf einem Hügel bei Langenrain. Warum sind die anderen 2 Anbieter nicht gleich mit auf diesen Masten gegangen, wollten sie nicht, ist der Mast zu klein dimensioniert oder fehlte es an nötigen Genehmigungen ? Man weiss es nicht. Etwas weiter in Bodman versorgen die Telekom und o2 sehr gut mit LTE und VF nur mit 2G. In 78337 Schienen hat die Telekom 4G, o2 nur 2G und VF gar nichts. Also auch bei "99% Bevölkerungsabdeckung" sind noch viele Hausaufgaben für alle 3 Netzbetreiber zu machen....