Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


26.01.2022 13:48 - Gestartet von pfungpfeur
Flächendeckend GSM wäre wichtiger. Sonst fallen die Ausländer die kein VoLTE haben im Urlaub auf GSM zurück und wo kein GSM ist, ist keine Telefonie möglich. Sprich Funkloch. Ich finde die Lösung in der Schweiz besser. Sonst ist man ohne LTE gleich wieder in der Steinzeit.
Menü
[1] hustensaftheinz antwortet auf pfungpfeur
26.01.2022 14:01
Benutzer pfungpfeur schrieb:
ch Funkloch. Ich finde die Lösung in der Schweiz besser. Sonst ist man ohne LTE gleich wieder in der Steinzeit.

In der Schweiz ist vieles besser.
Deutschland muss sich eher mit vergleichbar zurückgebliebenen Ländern vergleichen.
Menü
[2] Flächendeckend GSM?
hrgajek antwortet auf pfungpfeur
26.01.2022 14:55
Hallo,
Benutzer pfungpfeur schrieb:
Flächendeckend GSM wäre wichtiger.

Ich denke, die Anbieter gehen davon aus, dass GSM "flächendeckend" sei, was aes aber nicht ist.

Sonst fallen die Ausländer die kein VoLTE haben im Urlaub auf GSM zurück und wo kein GSM ist, ist keine Telefonie möglich. Sprich Funkloch.

Ja das ist dann so.

>Ich finde
die Lösung in der Schweiz besser. Sonst ist man ohne LTE gleich wieder in der Steinzeit.

UMTS hat leider nie richtig funktioniert und galt anfangs als Luxus und war später leicht überlastet.

Dass 4G und 5G als "standard" angesehen werden, finde ich schon ok, aber es muss fleißig weiter ausgebaut werden.

Wer da vorne liegt? ... Das muss jeder für seine Gegend heraus finden :-)

Gruß

Henning Gajek