Diskussionsforum
Menü

Man muss mal auch korrekt sein


25.01.2022 20:09 - Gestartet von Szintagmariot
Und lobenswertes loben. In Hessen hat sich seit 2018 tatsächlich viel getan, vor allem in ländlichen Regionen.
Menü
[1] hrgajek antwortet auf Szintagmariot
26.01.2022 10:22
Hallo,

Benutzer Szintagmariot schrieb:
Und lobenswertes loben. In Hessen hat sich seit 2018 tatsächlich viel getan, vor allem in ländlichen Regionen.

In welcher Region Deiner Ansicht nach? Kannst Du einen Landkreis oder ein paar Orte nennen?

Ich wohne in Hessen. Wenige km von mir gibt es ein riesiges Vodafone-Funkloch (Null Netz) und o2 ist auch stark verbesserungsfähig. VF hat nach ewigem Anlauf seinen GSM800/900 Sender auf LTE erweitert. o2 möchte gerne, aber da stehen Bäume im Weg (buchstäblich).

Selbst mit Telekom gibts hier noch genügend Ecken, wo es maximal "E" gibt...

Gruß
Henning Gajek
(ungeduldig was den Netzausbau anbetrifft)
Menü
[1.1] Szintagmariot antwortet auf hrgajek
26.01.2022 17:45
Ich bin täglich in Frankfurt, Offenbach, MTK, MKK, Wetterau und LK Giessen unterwegs. Ich verwende Karten von Vodafone und O2. Die Netzqualität hat sich vor allen bei O2 verbessert und zwar signifikant. Vodafone war schon 2018 in Ordnung, da gab es meiner Meinung nach keine wirklichen Sprung nach vorne, sondern nur eine solide Entwicklung.