Diskussionsforum
Menü

Kein Einzelfall, sondern gängige Praxis


24.01.2022 15:01 - Gestartet von VF Insider
Festzuhalten ist, dass die gesamte Vodafone Konzernführung über diese Fälle informiert ist. Viel mehr sogar. Trotz aller Kenntnisse zu solchen Tätern aus den kriminellen Netzwerken, wurden und werden weiterhin diese Vertriebspartner gefeiert und kräftig entlohnt. Diese Vertriebspartner sind namentlich alle bekannt. Der hier erwähnte Vertriebspartner taucht bestimmt auch in meinen Listen auf.
Die Gutschein Masche ist ebenfalls bekannt. Ein perfider Trick, gerade älteren Menschen das Geld zu entwenden. Abartig und einfach von höchster krimineller Energie. Herr Dr. Ametsreiter wird regelmäßig auf diese Tatsache aufmerksam gemacht. Nicht umsonst wurde Ihm mehrfach geschrieben, das es eine asoziale Haltung ist, wenn wissentlich ältere und hilfsbedürftige Menschen den Tätern in die Arme getrieben werden und kein Schutz gewährt wird. Bei allen bisher bekannten Betrugshandlungen ist diese mit Abstand die ekelhafteste und wiederwertigste Form, da besonders alte Menschen sich nicht widersetzen können und innerlich daran kaputt gehen, das Sie betrogen worden sind. In Duisburg auf der Königstrasse 13 war eine solche Filiale eines Betreibers bis zum 31.03.2021. Trotz aller Beweise und Tatsachen im Juli 2020 hat die Konzernführung dem Betreiber freie Fahrt erlaubt. Er durfte weitermachen, ohne das eine Anzeige erstattet wurde. Jetzt wird der Shop nach fast 9 Monaten von einem anderen Händler betrieben. Bevor der Skandal bekannt wurde, hat man dem alten Betreiber über eine Million Euro für seinen Abschied bezahlt. Das wird dann als Aufhebungsvereinbarung deklariert.
Wiederwertig was TELETARIF in diesem Fall schildert. Aber kein Einzelfall, sondern bewiesene Praxis. Ich stelle mir die einfache Frage: Was müssen das für Menschen sein, die über diese Grausamkeiten und Misshandlungen älterer Menschen einfach hinweg sehen, abends Ihre Kinder ins Bett bringen und ein auf "moralische Erziehung" auf Instagram posten? Was sind das für Menschen, die nur auf Ihre eigenen Zahlen und Profits, den Betrug an älteren und hilfslosen Menschen einfach tolerieren? Das Motto "together we can" passt natürlich perfekt in dieses Beispiel. Nur Opfer sind genau diese Menschen. Ekelhaft und einfach abartig.