Diskussionsforum
Menü

Geiles und simples Tool


16.12.2021 05:26 - Gestartet von Rekatrednu
Wer zu faul ist das Tool die Tage zu bedienen und nicht die Vorgaben einhalten kann von wegen WLAN aus, nur die eine Standleitung während der kurzen Messung per LAN, der hat auch auch keine Störung, ganz einfach! Wie oft Leute über langsames Internet meckern, sie dabei aber ihr WLAN meinen hängt mir langsam zum Hals raus! WLAN hat nichts mit Internet zu tun ist nun einmal massiv abhängig von vielen verschiedenen Gegebenheiten wie Anzahl der gleichzeitigen verbundenen geraten, Störungsquellen, Entfernung, Wände, andere Funker wie Bluetooth, Nachbarrouter, und und und, tausend Kleinigkeiten. Und welcher WLAN Empfänger kann schon großartig 1gbs empfangen wenn man einen 1gbs Glasfaser oder Kabelanschluss hat? Und über 2,4GHz schon Mal gar nicht!
Menü
[1] cebko antwortet auf Rekatrednu
16.12.2021 21:09
Ich habe schon etliche Kunden besucht, die über "viel zu langsames Internet" klagten. Die meisten messen tatsächlich prinzipiell nur über WLAN und sind auch sonst sehr erfinderisch was die künstliche Verschlechterung der Meßergebnisse angeht (z.B. durch mehrere Wände hindurch messen, am besten mit dem Rücken zur Empfangsrichtung, und/oder mit Endgeräten die die gebuchte Geschwindigkeit nicht mal annähernd bedienen können). In einem Fall wurde vor meinen Augen mit zwei Geräten gleichzeitig der Speedtest durchgeführt, um zu beweisen, daß nur 50% der gebuchten Bandbreite anliegen. Etc. 95% der "Störungen" konnte ich debunken indem ich mit meinen eigenen Geräten gemessen und dabei die Grundregeln einer jeden Breitbandmessung beachtet habe.

Benutzer Rekatrednu schrieb:
Wer zu faul ist das Tool die Tage zu bedienen und nicht die Vorgaben einhalten kann von wegen WLAN aus, nur die eine Standleitung während der kurzen Messung per LAN, der hat auch auch keine Störung, ganz einfach! Wie oft Leute über langsames Internet meckern, sie dabei aber ihr WLAN meinen hängt mir langsam zum Hals raus! WLAN hat nichts mit Internet zu tun ist nun einmal massiv abhängig von vielen verschiedenen Gegebenheiten wie Anzahl der gleichzeitigen verbundenen geraten, Störungsquellen, Entfernung, Wände, andere Funker wie Bluetooth, Nachbarrouter, und und und, tausend Kleinigkeiten. Und welcher WLAN Empfänger kann schon großartig 1gbs empfangen wenn man einen 1gbs Glasfaser oder Kabelanschluss hat? Und über
2,4GHz schon Mal gar nicht!