Diskussionsforum
Menü

Lieber Werbung als Google Tracking


25.11.2021 16:46 - Gestartet von iphone
Dass man bei einem Freemail-Dienst Werbung hat, sollte doch nachvollziehbar sein. Das finde ich deutlich besser, als wenn Google Gmail und Microsoft (Live/Outlook/Hotmail) sämtliche Emails mitliest, scannt, analysiert und ein höchst persönliches Profil erstellt.
Menü
[1] rudiruessel antwortet auf iphone
26.11.2021 10:25
Benutzer iphone schrieb:
Dass man bei einem Freemail-Dienst Werbung hat, sollte doch nachvollziehbar sein. Das finde ich deutlich besser, als wenn Google Gmail und Microsoft (Live/Outlook/Hotmail) sämtliche Emails mitliest, scannt, analysiert und ein höchst persönliches Profil erstellt.
Warum sollte das Mitlesen, Scannen und Analysieren bei t-online nicht genauso gemacht wérden? Auch wenn Google und MS technisch wahrscheinlich weiter sind, will auch t-online Werbeplätze verkaufen. Zielgruppenprofilierung ist Stand der Technik und wird von den Dienstleistern erwartet.
Menü
[1.1] hustensaftheinz antwortet auf rudiruessel
26.11.2021 13:50
Benutzer rudiruessel schrieb:
Benutzer iphone schrieb:
Dass man bei einem Freemail-Dienst Werbung hat, sollte doch

Wer es möchte, bekommt ab 1 Euro pro Monat eine seriöse E-Mail-Adresse, zum Beispiel bei mailbix.org
Menü
[2] RobbieG antwortet auf iphone
26.11.2021 15:59
Tach,

Benutzer iphone schrieb:
Dass man bei einem Freemail-Dienst Werbung hat, sollte doch nachvollziehbar sein.

Hab mal gekuckt:

T-Online
Yahoo
AOL
GMX
web.de

Gibt noch mehr?

Entweder löhnen, dann iss die Werbung wech.
Oder löhnen, dann gibts keene Werbung
oder pop3/imap mit Mailprogramm nehmen.
Viele freie Mailer können imap/pop3 noch. nich alle.

Habe fertich.
Menü
[3] Wiesodenn antwortet auf iphone
27.11.2021 12:58
So, tracken tun sie alle! Alle wollen unsere Daten. Und zum kostenlosen E-Mail-dienst....es wird brutal Werbung links und rechts und auf der Startseite angezeigt. Reicht das nicht ? Muss auch noch der Posteingang unübersichtlich vollgebumst werden?



Benutzer iphone schrieb:
Dass man bei einem Freemail-Dienst Werbung hat, sollte doch nachvollziehbar sein. Das finde ich deutlich besser, als wenn Google Gmail und Microsoft (Live/Outlook/Hotmail) sämtliche Emails mitliest, scannt, analysiert und ein höchst persönliches
Profil erstellt.