Diskussionsforum
Menü

Frage


21.11.2021 11:23 - Gestartet von koelli
Ich finde seltsam, dass die neuen Satelliten erst 2024 starten sollen, obwohl laut Wikipedia einige der derzeitigen Astra Satelliten auf dieser Position bereits jetzt ihre offizielle Lebensdauer von circa 15 Jahren erreicht haben sollen
Menü
[1] christian-w antwortet auf koelli
21.11.2021 12:41
Benutzer koelli schrieb:
Ich finde seltsam, dass die neuen Satelliten erst 2024 starten sollen, obwohl laut Wikipedia einige der derzeitigen Astra Satelliten auf dieser Position bereits jetzt ihre offizielle Lebensdauer von circa 15 Jahren erreicht haben sollen

Die Lebensdauer eines Sats hängt ja zum großen Teil von der Manövrierfähigkeit ab. So war lange Zeit neben dem Alter der Leistungselektronik hauptsächlich das Hydrazin für die kleinen Positionierungsraketen an Board der Satelliten der limitierende Faktor. (Seit ca. 2017 gibt es Versuche von kommerziellen Betreiben mit voll elektrischen Antrieben die Xenon-Gas ionisieren und die mit dem Ausstoß von Ionen Schub erzeugen)

Evtl. konnte man in den vergangenen Jahren sehr sparsam manövrieren, so das man noch genügend Treibstoff übrig hat.

Zudem hat man für den Ernstfall das einer der Sats komplett ausfällt noch genügend Backup-Kapazitäten auf den neueren Satelliten 1M und 1N, so das man hier kein großes Risiko eingeht wenn man die geplante Lebenszeit etwas überschreitet.