Diskussionsforum
Menü

Vielleicht doch lieber flüchten.


09.11.2021 18:58 - Gestartet von Uwe11111
einmal geändert am 09.11.2021 18:59
Wer ein stabiles Netz braucht, sollte lieber weiterziehen. Ich denke, man wird oft vom 5G rausfliegen und sich neu einbuchen ins 4G von O2. Das kann ja heiter werden. Jedesmal ein Abbruch des Gesprächs.
Menü
[1] basti99 antwortet auf Uwe11111
09.11.2021 19:55
Benutzer Uwe11111 schrieb:
Wer ein stabiles Netz braucht, sollte lieber weiterziehen. Ich denke, man wird oft vom 5G rausfliegen und sich neu einbuchen ins 4G von O2. Das kann ja heiter werden. Jedesmal ein Abbruch des Gesprächs.

Ich denke, dass die kommende Nacht kälter wird als die letzte Nacht. Danke für eure Aufmerksamkeit!
Menü
[2] Donaldfg antwortet auf Uwe11111
10.11.2021 03:25
Hallo,

Benutzer Uwe11111 schrieb:
Wer ein stabiles Netz braucht, sollte lieber weiterziehen. Ich denke, man wird oft vom 5G rausfliegen und sich neu einbuchen ins 4G von O2. Das kann ja heiter werden. Jedesmal ein Abbruch des Gesprächs.

Telefonate werden sicher erstmal über O2 4g laufen und 5g ist für die Datenübertragung .
Ich denke das Netz wird besser als man denkt die Japanervon Rakuten als Partner im Aufbau der Technik sind ja nicht dumm.
Ich bin gespannt.
Menü
[2.1] Supaka antwortet auf Donaldfg
10.11.2021 11:02
Man kann ja auch einfach Voice over LTE bzw 5g deaktivieren, dann geht's über GSM, da sollte es ja keine Probleme geben oder Gesprächsabbrüche. Sonst ist eh alles noch Spekulatius!
Menü
[2.1.1] foxtrot.kilo antwortet auf Supaka
10.11.2021 11:24
Wird das nicht ein reines 4G- / 5G-Netz?
Menü
[2.1.1.1] Supaka antwortet auf foxtrot.kilo
10.11.2021 15:21
Benutzer foxtrot.kilo schrieb:
Wird das nicht ein reines 4G- / 5G-Netz?

Mit Roaming im Telefonica-Netz, dort auch GSM