Diskussionsforum
Menü

Nicht alles wird besser, wenn man es selber macht.


06.11.2021 19:49 - Gestartet von mayerflash
Man benötigt auch das entsprechende Knowhow dazu, um es wirklich besser machen zu können.
Menü
[1] Schnitzler-Welke antwortet auf mayerflash
06.11.2021 21:06

einmal geändert am 06.11.2021 21:15
Benutzer mayerflash schrieb:
Man benötigt auch das entsprechende Knowhow dazu, um es wirklich besser machen zu können.

100 volle Fußballstadien mit jungen, potentiell geistig zurückgebliebenen Männern aus dem "Mittelalter" sind in den letzten sieben Jahren in Deutschland eingefallen.
Unsere Jugendlichen, die einmal vielleicht ein nicht menstruierendes Geschlecht werden könnten, werden zum Schwulsein erzogen, damit es keinen Verteilungskrieg um die menstruierenden Mitbürger:Innen gibt.
Wozu brauchen wir dann eigentlich überhaupt die Bunte-Wehr?
Und explizit die Kommunikation?
Um den Pannendienst für um die Ecke schießende Gewehre, nicht über Wasser fliegende Marinehelikopter, nicht luftkampftaugliche Düsenjäger usw., usw. etc. pp.. zu kontaktieren?
Oder einfach nur, um weiterhin den Mitgliedern und Freunden der Familie der Taugenichtse, zumeist völlig Wehrdienstahnungslose eine einkommenssichere Plattform zu bieten.
Verschwörungstheorie oder nur die Wahrheit?
Menü
[1.1] alexemunds antwortet auf Schnitzler-Welke
07.11.2021 10:45
Hallo,

wir freuen uns über jeden Beitrag im Forum. Wir möchten aber grundsätzlich darum bitten, immer sachlich zu bleiben. Bei dem Beitrag geht es nur um die Information,
dass die Bundeswehr einen eigenen Messenger einsetzt.

Herzliche Grüße
teltarif.de Team
Menü
[1.2] H. Kohl antwortet auf Schnitzler-Welke
07.11.2021 11:31
Das stimmt!
Den Schutz der Außengrenzen hat von der Leien von Brüssel aus der Bundeswehr verboten, und auf dem Kasernenhof haben wir Lautsprecher und Telefon.
Ein Smartphone in der Soldatenuniform ist im Dienst nicht erlaubt.