Diskussionsforum
Menü

@braeuer


03.11.2021 20:35 - Gestartet von Butlerman
Das würde ich nicht auf mir sitzen lassen und den Verbraucherschutz darauf ansetzen. Gerade weil es sich um die ein und die selbe Apple ID handelt und Apple auch sonst alle Accountdaten von dir bekannt sein dürften. Das muss demnach da aufgefallen sein. Hat nur niemanden von Apple interessiert, wie es scheint.

Hättest du das andere Zeug nicht mehr bezahlt, wäre Apple sicherlich ganz schnell dabei gewesen den Fehler zu beheben.

Apple ist und bleibt ein Apfelsaftladen