Diskussionsforum
Menü

Smartphones sind keine Wegwerfprodukte


19.10.2021 12:28 - Gestartet von thenwn
Hoffentlich begegnet der Chipmangel der Mentalität à la "bei den Preisen was ein iPhone oder Galaxy S kostet, kauf ich lieber jedes Jahr ein neues China-Handy für 150 €".
Jedes Jahr ist übertrieben, erfahrungsgemäß ist trotz vernünftiger Hardware die Software jedoch schlecht angepasst und man sehnt sich nach einem neuen Gerät nach 2 Jahren. Da ist Xiaomi zumindest besser als Huawei (wo sich der Bootloader nicht mehr entsperren lässt), weit weg von optimal ist es dennoch.

Ich habe tagtäglich mit Smartphones zutun und bin erstaunt, wie viele iPhone 6s/7 und Galaxy S6/S7 noch als Hauptgerät Verwendung finden.
Menü
[1] Beschder antwortet auf thenwn
19.10.2021 15:55
Benutzer thenwn schrieb:

Ich habe tagtäglich mit Smartphones zutun und bin erstaunt, wie viele iPhone 6s/7 und Galaxy S6/S7 noch als Hauptgerät Verwendung finden.

Das finde ich normal. Selbst nutze ich mein iPhone SE seit 5 Jahren und habe die aktuelle Software vor wenigen Tagen geladen. Es funktioniert noch wie am ersten Tag - nur der Akku ist nimmer ganz frisch. Den kann man aber für wenig Geld tauschen (lassen).