Diskussionsforum
Menü

Es gibt 330.000 Kabelverzweiger und 19,3 Millionen Häuser


14.10.2021 09:13 - Gestartet von flatburger
einmal geändert am 14.10.2021 10:22
Das ist ein Verhältnis von 1:60
Mittlerweile sind die Kabelverzweiger größtenteils mit Glas versorgt.
Nun werden die Gebäude mit Glasfaser angeschlossen.
Es gibt also noch viel zu tun für die Telekom und die Wettbewerber.

Die Leistungen der Wettbewerber bestanden seit 1998 hauptsächlich
aus call by call, Preselection und Reselling. Die wenigsten haben in den Infrastrukturausbau (Kabellinien) investiert.

Hier ein Bericht über die ersten Ausbaumassnahmen mit DSL
https://www.heise.de/ct/artikel/Volles-Rohr-287180.html