Diskussionsforum
Menü

telegram ein Ort für Schwalben und Pornostars?


06.10.2021 19:50 - Gestartet von DNR
einmal geändert am 06.10.2021 19:51
ob ich Telegram wirklich nutzen möchte hängt davon ab ob die Betreiber in der Lage sind die nacktfotos von irgendwelchen Bordstein Schwalben die man unaufgefordert erhält zu unterbinden... ich habe mich doch angemeldet und an einem Tag haben sechs oder sieben Schwalben ihre Dienste angeboten ab 150 € pro Stunde... seltsam das Betreiber solchen Mist in ihren Kanälen überhaupt zulassen
Menü
[1] hustensaftheinz antwortet auf DNR
06.10.2021 20:04
Benutzer DNR schrieb:
unterbinden... ich habe mich doch angemeldet und an einem Tag haben sechs oder sieben Schwalben ihre Dienste angeboten ab 150

ich nutze telegram schon länger mit verschiedenen rufnummern und habe dergleichen noch nicht erlebt.
Menü
[2] Torch9800 antwortet auf DNR
07.10.2021 11:26
Benutzer DNR schrieb:
ob ich Telegram wirklich nutzen möchte hängt davon ab ob die Betreiber in der Lage sind die nacktfotos von irgendwelchen Bordstein Schwalben die man unaufgefordert erhält zu unterbinden... ich habe mich doch angemeldet und an einem Tag haben sechs oder sieben Schwalben ihre Dienste angeboten ab 150 € pro Stunde... seltsam das Betreiber solchen Mist in ihren Kanälen überhaupt zulassen

Sowas habe ich in den vergangenen 5 Jahren nicht erlebt. Komisch. Aber vielleicht iss ja mal ne nette Maus dabei für die sich die 150,-€ lohnen ;-)