Diskussionsforum
Menü

Seit Jahren nur noch unsinnige Features und Reduktionen


27.09.2021 20:34 - Gestartet von Pitt_g
Kein Wunder, dass die Leuts anfangen sich im Gebrauchtmarkt umzusehen.
Mehr als Gigabit LTE gibt's in DE eh nicht.
16÷9 Ist praktikabler,
Klinke,
Micro usb taugt auch, wenn ein sd Slot da ist.
Usb-c in USB 2.0 Version
18÷9 Usb-c HDMI an 16:9/10 Bildschirmen Full Hd...
Finger Abdruck Leser an den ungünstigsten Stellen,
Faceids...
Und und und,
Da kommen gute Funktionen zwar auch rein, aber oft werden auch gute liebgewonnene Features entfernt,
Screens mirroring z.B.
Verschiedene Bildschirmauflösungen.
VGA Kamera Auflösung
Menü
[1] Boob14 antwortet auf Pitt_g
28.09.2021 00:23
Kein Wunder, dass die Leuts anfangen sich im Gebrauchtmarkt umzusehen. Micro usb taugt auch, wenn ein sd Slot da ist.

Bessere Smartphones haben seit 3 Jahren nur noch USB-C. Ein Einsteiger Smartphone, dass vor 2 Jahren sein letztes Update gesehen hat, dürfte sicherlich mit der Zeit nicht mehr so Rund laufen. Ist halt die Frage, ob man mit Einschränkungen leben kann.

Lithium Akkus und andere Teile sollen auch knapp sein. Mal sehen, ob nächstes Jahr Smartphones mit geringeren Akkus oder weniger Kameras vorgestellt werden.
Menü
[1.1] hustensaftheinz antwortet auf Boob14
28.09.2021 07:58
Benutzer Boob14 schrieb:
Kein Wunder, dass die Leuts anfangen sich im Gebrauchtmarkt umzusehen.
Micro usb taugt auch, wenn ein sd Slot da ist.

Bessere Smartphones haben seit 3 Jahren nur noch USB-C. Ein Einsteiger Smartphone, dass vor 2 Jahren sein letztes Update gesehen hat, dürfte sicherlich mit der Zeit nicht mehr so Rund laufen. Ist halt die Frage, ob man mit Einschränkungen leben kann.

Bei iFöns geht es etwas besser. Noch das 6s von 2015 bekommt das aktuelle iOS 15.0, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_iOS-Ger%C3%A4ten

Ich habe aber auch ein altes Android mit Custom ROM, wo es auch schon lange keine Updates mehr gibt. Läuft auch "rund".

Lithium Akkus und andere Teile sollen auch knapp sein. Mal sehen, ob nächstes Jahr Smartphones mit geringeren Akkus oder weniger Kameras vorgestellt werden.

Das kommt darauf an was für ein Gerät man hat. Auch hier ist z.B. bei Apple die Versorgung mit Ersatzteilen gegeben und bestimmt auch mit diversen anderen gängigen Modellen.

Andererseits habe ich in den all den Jahren nur selten den Akku je wechseln müssen. Ich habe den Eindruck das wird überbewertet. Möglich ist es ja im Fall der Fälle trotzdem meist.