Diskussionsforum
Menü

Voraussetzung: Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion


24.09.2021 10:19 - Gestartet von cdg
na dann wird das ja ein voller Erfolg :)

Das Problem ist (für mich), dass ich deutschen Behörden nicht zutraue, meine Daten sorgsam aufzubewahren und zu managen.
Fast immer wenn es IT-Problem gibt, sind öffentliche Betreiber/Auftraggeber zu einem hohen Prozentsatz beteiligt.

Deswegen gibt es Schritt 1 nicht (onlinePerso), und somit natürlich auch alles Folgende nicht.
Selbst Impfausweis geht übrigens als kleiner Papierschnipsel des QR Codes.
Passt in jedes Portemonnaie und braucht noch nicht mal Strom, geschweige hat ein Datenverlustrisiko (also zumindest kein Fremdbestimmtes)
Menü
[1] marius1977 antwortet auf cdg
24.09.2021 14:44

einmal geändert am 24.09.2021 14:45
Benutzer cdg schrieb:
na dann wird das ja ein voller Erfolg :)

Das Problem ist (für mich), dass ich deutschen Behörden nicht zutraue, meine Daten sorgsam aufzubewahren und zu managen. Fast immer wenn es IT-Problem gibt, sind öffentliche Betreiber/Auftraggeber zu einem hohen Prozentsatz beteiligt.

Deswegen gibt es Schritt 1 nicht (onlinePerso), und somit natürlich auch alles Folgende nicht.
Selbst Impfausweis geht übrigens als kleiner Papierschnipsel des QR Codes.
Und in welchem IT-System sind die Impfungen verarbeitet und wo wurde der QR-Code generiert? Schon mal drüber nachgedacht?
Da ist die lokale Speicherung auf dem Smartphone ja nicht wirklich das Problem.
Verliert man den Papierschnipsel des Code kann JEDER diesen auslesen. Super!
Wenn man sein Smartphone vernünftig absichert (Code-Sperre usw.) ist auch das Argument bei Diebstahl oder Verlust absurd.
Menü
[1.1] cdg antwortet auf marius1977
24.09.2021 16:34
Benutzer marius1977 schrieb:
Benutzer cdg schrieb:
na dann wird das ja ein voller Erfolg :)
...> > Selbst Impfausweis geht übrigens als kleiner Papierschnipsel
des QR Codes.
Und in welchem IT-System sind die Impfungen verarbeitet und wo wurde der QR-Code generiert? Schon mal drüber nachgedacht? Da ist die lokale Speicherung auf dem Smartphone ja nicht wirklich das Problem.
Verliert man den Papierschnipsel des Code kann JEDER diesen auslesen. Super!
Wenn man sein Smartphone vernünftig absichert (Code-Sperre usw.) ist auch das Argument bei Diebstahl oder Verlust absurd.
da gebe ich Dir völlig recht. Nur der Papierschnipsel erstellt kein Bewegungsprofil.
(ich glaube nicht, dass die lokale Prüfung an zentrale Server gesandt werden - hoffentlich). Und Kontaktverfolgung ist bei uns hier zumindest ohnehin kein Thema mehr. Gesunde Impfung/Durchseuchung ist mittlerweile gegeben