Diskussionsforum
Menü

merkwürdiger Satz


24.09.2021 17:04 - Gestartet von tjacobs
"fanden die Forscher heraus, dass die offizielle App Gallery des Herstellers, die die bevorzugte App des Benutzers nicht gefunden hat, diese automatisch an E-Shops von Drittanbietern weiterleitet, wo einige der Antivirenprogramme der App als bösartig oder mit Viren infiziert eingestuft wurden."

Kann den Satz jemand übersetzen? Ich verstehe gar nichts...
- die App Gallery sucht nach bevorzugten Apps (wie das?)
- Antivirenprogramme der App werden als bösartig eingestuft (welche App hat eigene AVs?)
- Es gibt mehrere Antivirenprogramme der App (denn nur einige sind bösartig)

Ich glaube, da ist was anderes gemeint, oder?
Menü
[1] hrgajek antwortet auf tjacobs
26.09.2021 13:46

einmal geändert am 26.09.2021 13:57
Hallo,

Benutzer tjacobs schrieb:
"fanden die Forscher heraus, dass die offizielle App Gallery des Herstellers, die die bevorzugte App des Benutzers nicht gefunden hat, diese automatisch an E-Shops von Drittanbietern weiterleitet, wo einige der Antivirenprogramme der App als bösartig oder mit Viren infiziert eingestuft wurden."

Ja die Übersetzung aus dem litauischen war etwas holprig. Ich habs neu formuliert und ergänzt, einfach den Beitrag neu Laden (z.B. Taste F5 oder STRG-F5 am PC)

Also:

Du hast ein Huawei Smartphone - der Google Play Store funktioniert nicht.
Du suchst in der Huawei App Gallery nach Deiner Wunsch-App.
Die App Gallery hat diese Wunsch-app nicht an Bord.

Nun startet ein Mechanismus, der diese App im Netz sucht. Dabei können auch Fundorte gemeldet und von dort die Apps geladen werden, wo Virenjäger Schluckauf und Panik-Attacken bekommen. Ich habe das selbst schon vor einiger Zeit selbst ausprobiert, da bleibt ein mulmiges Gefühl :-(

Hoffe, es ist jetzt verständlicher.

Gruss Henning Gajek (teltarif.de)