Diskussionsforum
Menü

Wieso?


28.08.2002 18:36 - Gestartet von KassamI
Moin,

schon gewußt, daß Talkline aus mehreren Firmen besteht ? Die eine nur noch Mobilfunk, die andere Mehrwertdienste und byCall.
Und die Mobilen haben es scheinbar geblickt ... oder es ist tatsächlich einfach günstiger; bei denen muß wegen der Gebühr ja mächtig die Leitung geglüht haben.

Ich dachte immer, daß Du sehr objektiv versuchst zu schreiben - also ich zumindest versuche, einzelne Firmen, die unter einer zusammenhängen, schon auseinander zu halten. Wenn z.B. T-Mobil Dummsinn macht, haust Du doch auch nicht auf T-online, oder ?

Warum auch immer - das Geld gibt es zurück :)

Gruß
Kassami
Benutzer ron's enemy schrieb:
Aha! Da hat anscheinend jemand was kapiert.

Trotzdem frage ich mich, warum Talkline das macht. Das Image ist doch sowieso schon im Eimer, und viel seriöser wird Talkline dadurch auch nicht. Man denke an Talklines Tätigkeiten als Reseller von 0190-Nummern an zweifelhafte Drittanbieter. Und natürlich an das noch immer anhaltende Chaos mit den Internet-Tarifen, bei denen Talkline selbst nicht mehr durchblickt.

Vielleicht war auch einfach der Aufwand zu groß, die Kunden mit der neuen Deaktivierungsgebühr-Klausel weiterhin über den Tisch zu ziehen, nachdem das BGH-Urteil bekannt wurde.

Ron's enemy
Menü
[] Ist das wahr ?
Karl-HeinzL antwortet auf
28.08.2002 18:37
hallo

Ist ja nicht zu glauben. Glaube ich bei Talkline auch erst wenn hier die ersten Érfahrungen stehen.

Gruß